Februar 12, 2017

tokyo snapshots: strolling through shinjuku



Das Viertel mit dem Bahnhof Shinjuku, der eines weltweit höchsten Passagieraufkommen hat, ist mit seinen vielen Wolkenkratzern, Einkaufspassagen, Vergnügungsorten, bunten Lichtern, Kinos und Kneipen sehr lebhaft... und irgendwie schön typisch Tokio, wie man sich das so vorstellt.


This ward with the Shijuku station being one of the world's busiest stations is really lively with all those skyscrapers, shopping malls, neon signs, lights, cinemas and bars... somehow the typical Tokyo that you imagine.


Kommentare:

  1. Was ist denn das für eine süße Schneckenstatue?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese und andere fantasievolle statuen finden sich auf den wegen, die zum "golden gai" bereich führen, der noch immer aus kleinen alten häusern (wie im früheren tokio) besteht, die heute größtenteils bars sind... was genau die statue bedeutet, konnte ich leider nicht herausfinden...

      Löschen
  2. Die Statue fällt wirklich ins Auge. Hat was Elfenhaftes.

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!