Juli 09, 2014

petite veste bleue

{kleines blaues jäckchen}

Ich geb's ja zu... gestern war es abends ziemlich schwierig, sich dem glücklichen Jubel zu entziehen. Nach dem ersten Tor war auch endlich mein Film am Ende (und das kam geräusche-mäßig genau zur richtigen Zeit, herrlich!) und, weil die Straße unter mir so enorm fröhlich feierte, ging's ziemlich schnell zum WM-Halbfinale. Völlig verrückt! Es gab ja noch so viel mehr Tore zu sehen...


So, jetzt aber mal wieder zum Thema. Seit einiger Zeit stand eine Jeans-Jacke auf meiner Wunschliste. Ich musste nur noch herausfinden, ob das so ein Bedürfnis war à la "Ich hab' das auf ganz vielen Blogs gesehen! Ich will das auch!" oder ob ich genau so ein Teil in meiner Garderobe brauchen könnte. Nachdem also ein günstiges Modell ohne goldene Knöpfe, mit guten Taschen und mit genug Armfreiheit gefunden war, lief ich nur zweimal durch den Laden, bevor ich's mit nach Hause genommen habe... also, was haltet ihr von den bisherigen Einsätzen?


I have to admit... yesterday it was really difficult to withdraw from all the cheering. After the first goal my movie was finally finished (and what a goal! it totally matched my movie in the best weird way!) and as the street under me was happily celebrating, i switched on the TV for more World Championship fun. Absolutely crazy, this semi-final! And there were so many more goals to come...


Well, now back to topic. For some time now i have been craving a jeans jacket. I just had to find out if it was just a feeling like "i have seen this on sooo many blogs! i must have one!" or if it really could be a good addition to my wardrobe. After having found an affordable one without golden buttons and enough arm space i just did two additional rounds in the store before taking it home... so, what do you think about its first appearances?

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    so früh schon wach?? :)
    Steht Dir gut die Jacke :)
    Du schwirrst übrigens schon eine Weile in meinem Kopf. ALso wegen einem Treffen. Das sollte doch zu schaffen sein. Also sehr gerne können wir das mit einem Essen oder Kaffee verbinden :) Wird Zeit :P
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag :)
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  2. Jeans Jacke geht immer und sie steht dir super. Bin gerade ganz erstaunt wie lang deine Haare auf dem einen Bild sind :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Jeansjacken nur, wenn sie das einzige Teil aus Jeans im Outfit sind - und da das bei dir der Fall ist, finde ich, dass du sie hervorragend eingesetzt hast :)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!