Februar 20, 2014

chocolate cookies


Kekse! Ich weiß ja, dass ich euch die Augen gerade rund futtere, aber was gibt es bitte schöneres als Essen? Na?! Eben! Deshalb gibt es jetzt ganz einfache Kekse für zwischendurch. Bei mir sind die leider etwas "kuchig" geworden, aber ich werde natürlich weiter dran arbeiten... der Winter ist noch nicht vorbei!

Man braucht: 200g Mehl, 3TL Backpulver, 150g braunen Zucker, 1Pckg. Vanillezucker, 150g Butter, 2 Eier, 100g Mandeln/Haselnüsse/etc., 75-100g Schokolade (Tröpfchen, gehackte etc.).
Mehl mit Backpulver vermischen, dann übrige Zutaten dazu (außer die Nüsse und Schoki) und dann schön durchrühren. Nüsse und Schokolade untermischen und danach mit zwei Löffeln (wallnussgroße) "Häufchen" aufs Backpapier setzen. Schön Abstand halten, Kekse vergrößern sich ja. Bei ca. 180°C für 10 Minuten backen. Bei mir hat der Teig für vier "Backdurchgänge" gereicht.


Cookies! I know am feeding you a little too much lately but what is better than food? Well?! Right! That's why we'll have some simple cookies now. They turned out a bit too "cake-ish" but i'll work on that of course... winter is not over yet!

You'll need: 200g flour, 3 tesp backing powder, 150g brown sugar, vanilla sugar, 150g butter, 2 eggs, 100g almonds/hazelnuts/etc., 75-100g chocolate (chips, chopped, etc.).
Mix the flour with the baking powder, add the other ingredients (except for chocolate and nuts) and stirr well. Add nuts and chocolate and with the help of two spoons you'll want to drop the (walnut sized) cookie dough on a cookie sheet. Keep some distance between them, they'll "grow". Bake for 10 minutes (180°C). My dough made for four rounds.


Kommentare:

  1. Essen ist momentan sehr schön. Wunderbar. Ich kann überhaupt nicht mehr mit dem Essen aufhören. Leider. ;)

    Und die Kekse sehen sehr lecker aus. Sehr nett von dir, dass du das Rezept gleich aufgeschrieben hast. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja TOTAL lecker aus!

    Mit Essen kann man mich immer locken :-)

    AntwortenLöschen
  3. Solche Kekse mache ich auch immer ganz gerne, weil sie einfach so schnell gehen (und man mit dem Essen nicht warten muss, bis sie abgekühlt sind...). Aber im Moment darf ich nicht!!

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhhh...ich mampf zwar gerade gekaufte Hafercookies aber die würde ich für solch leckeren Exemplare hier sofort links liegen lassen hihi! (:
    Und du bist bisher alles andere als rund...da kannst du noch ordentlich Kekse futtern

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Cookies grade wenn sie so ein wenig kuchig sind. Schön weich...hmm...ich glaube ich backe auch bald mal wieder welche.
    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Kuchige Kekse - klingt doch total super!!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Essen :D Und die Kekse sehen verdammt lecker aus. Das Rezept werde ich mir mal gleich notieren!

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen verdammt gut aus! Mjammi. :o)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!