Juni 19, 2013

jeter le bouquet (de mariée)

{(braut)strauß werfen}

Huch, da bin ich mal kurz in Schockstarre gefallen vor lauter Hitze. Dabei wollte ich doch langsam mit den Hochzeitsberichten fertig werden!
Beim Abendessen wurde es zwischen den Gängen auch endlich mal Zeit den Brautstrauß zu werfen. Wie ihr schon gesehen habt, bestand der Strauß aus weißen Ranunkeln und blauen Vergissmeinnicht. Anziehungskraft, Einmaligkeit, wahre Liebe, Treue, Zusammengehörigkeit... das sind so Bedeutungen, die ich zu den Blumen gefunden habe. Wie der Brautstrauß aussehen soll, war eigentlich schnell klar und ich habe mich sehr gefreut, dass die Umsetzung so gut funktioniert hat. Ihn wieder mit nach Paris zu nehmen, wäre zu kompliziert gewesen und gut trocknen lassen sich diese Blumen (zwei hab ich aber behalten) ja auch nicht. Es war also gar nicht so schwer, den Strauß zu werfen. Dazu lud ich alle unverheirateten Gäste ein und auch noch eine Frau, die gerade mit ihren Mädels um die Häuser zog. 
Als ich mir später Julianas Fotos genauer ansah, war mir sofort klar, warum der Brautstrauß direkt nach links geflogen war. Mein Mann und sein verheirateter Trauzeuge hatten sich einfach mit unter die Menge gemischt! Dennoch fand ich, dass es mit Aurélien den richtigen getroffen hatte... wird doch wirklich mal Zeit, dass wir für diesen wunderbaren Menschen ein passendes Gegenstück finden!



Oops, i guess i fell into shock and awe due to this heat. Although i wanted to finish those wedding posts!
During dinner we had some time to toss the wedding bouquet. As you could already see it was made of white ranunculas and blue forgetmenots. Appeal, uniqueness, true love, loyalty, togetherness... that are some of the meanings i found for these flowers. The way i wanted my bouquet to look was decided quickly and i was really happy about how it turned out. To take it back to Paris would have been too complicated and those flowers do not  dry well enough to keep them (i kept two for pressing). It was not too hard to toss the bouquet. I invited all of my unmarried guests to join me and also a woman who was out with her friends on girl's night.
When i checked the Juliana's pictures i instantly knew why the bouquet took a straight turn left. My husband and his married best man had sneaked into the crowd! With Aurélien the right guy had caught it anyway... about time we find the right counterpart for this wonderful person!


photos: Juliana Socher//www.chrononauts.de

Kommentare:

  1. Tolle Momentaufnahme vom Wurffoto. Der Gesichtsausdruck ist voller Emotionen! Super!

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich mich schon eine ganze Weile nicht mehr zu Wort gemeldet. Shame on me :-(

    Natürlich habe ich alles gelesen. Ich finde, ihr hattet eine so tolle Hochzeit. Alles sieht so wunderschön aufeinander abgestimmt aus. Jetzt beim Blumenstrauß habe ich das auch wieder gedacht. Ganz tolle Fotos auch!

    Danke für deinen schönen Hochzeitsbericht! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein geniales Bild!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich komme grad gar nicht darüber hinweg wie toll das ist!

    Und das sind Ranunkeln? Die gefallen mir richtig, richtig gut!

    AntwortenLöschen
  4. Dass eure Fotografin ihr Handwerk versteht, war ja schon bei den ersten Fotos zu sehen. Aber das letzte Bild ist einfach nur wow. Und wenn ich den Brautstrauß sehe, weiß ich wieder, warum Ranunkeln zu meinen Lieblingsblumen gehören. ;)

    @Hitzeschockstarre:Mich hat's heute erwischt. :(

    AntwortenLöschen
  5. Krasse Fotografin!!! Wow, einfach nur super!!!

    AntwortenLöschen
  6. wir sehen alle so aus, als wollten wir das ding uuunbedingt haben. so haste dir das gewünscht, oder?

    AntwortenLöschen
  7. so hab ich mir das gewünscht... dass es aussieht, als hätten wir spaß gehabt ;)

    AntwortenLöschen
  8. ooh, so hab ich das gar nicht gemeint. ich meinte nur, dass immer alle so ganz unbegeistert tun, wenn es um den brautstrauß geht. aber auf unserem foto sehen alle aus wie "das ding gehört mir!"

    AntwortenLöschen
  9. keine sorge :D
    ich fand den moment wunderbar... und die fotos zeigen das. ich hatte einfach mal die "best girls ever" (und Auré natürlich) an meiner seite!

    darf ich eigentlich eure kleider noch zeigen???

    AntwortenLöschen
  10. klar!
    kaschiere aber vorher bitte meine oberarme ;)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!