Dezember 11, 2012

rat de bibliothèque

{bücherwurm}


Was gibt es Schöneres als sich einen Nachmittag lang durch Lieblingsbuchläden zu stöbern, Schätze zu finden und bei einem leckeren Tee loszulesen? Ich mache das am liebsten mit Arnaud, wir stöbern bei Gibert oder Boulinier, zeigen uns unsere (mögliche) Beute und ziehen meistens fröhlich wieder von dannen...


What is better than spend an afternoon hunting books in one's favourite stores, finding treasures and start to read with a nice cup of tea? I love sharing this with Arnaud, we rummage around at Gibert or Boulinier, show each other what we hunted and walk home happily...


Kommentare:

  1. beneidenswert. sowas hab ich früher manchmal im büchersbest gemacht. als ich noch nur für mich verantwortlich war...

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, das ist ganz nach meinem Geschmack! Leider ist Marc für Bücher nicht so zu haben. Wobei er schon liest, aber nicht so enthusiastisch wie ich ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe es!
    Nur leider setzt bei mir der Geldbeutel immer recht enge Grenzen^^

    AntwortenLöschen
  4. vielleicht muss man noch dazu sagen, dass boulinier 2nd hand ist (aber schön groß und mit englisch-abteilung!) und bei gibert gibt es auch immer reduzierte (tws. auch 2nd hand) bücher... für den stapel haben wir um die 20euro bezahlt - das befriedigt den schotten in uns :D

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!