Mai 03, 2012

shopping dans l'île

{shopping auf der insel}




Ja, ich hatte mir sooo viel vorgenommen in London. Es regnete tatsächlich jeden Tag und eigentlich ist das ja die perfekte Ausrede, um einkaufen zu gehen... gleich an Tag eins ging´s also auf die Einkaufsstraße und man musste wirklich nur den Tüten mit der richtigen Aufschrift folgen, um am Ende zur Quelle zu gelangen... juhu! Primark! Leider war ich von der schieren Größe und dem Angebot nicht wirklich begeistert - Arnaud bekam große Augen, denn selten sieht man so viele verrückte Mädchen auf einem Haufen... die haben gekauft, wie bekloppt und so im Nachhinein frage ich mich, was eigentlich??? Alles, was ganz annehmbare Qualität hatte oder sehr schön war, war gar nicht mehr günstig... schade... da habe ich mich später dann doch lieber auf das konzentriert, was ich sowieso am liebsten in fremden Ländern kaufe: Lebensmittel!!! und noch ein paar andere Kleinigkeiten...


Percy Pig Cookies
unsere teuerste und tollste Anschaffung
our most expensive and most wonderful purchase
Kühlschrank-Magneten
Stofftasche M&S
Oh, i had sooo much planned for the shopping in London. It really rained every single day and although this is the perfect excuse for doing a lot of shopping... well it turned out quite different... the first day we wondered the famous shopping streets and one really just had to follow the shopping bags with the right logo to get to the source... yeah! Primark! Unfortunately i was rather "underwhelmed" by the huge size and the offers - Arnaud was shocked by all those crazy girls dragging their poor boyfriends throught the store... afterwards i really wondered why their bags were so full, i could not find too many things to like. I have to admit i was disappointed and so i turned to what i like best in foreign countries: going to supermarkets and buying food!!! and some other small stuff...

Kommentare:

  1. Wie cool, ich kaufe ja auch am liebsten Lebensmittel in anderen Ländern :-) Ich musste etwas über die Gummistiefel schmunzeln... braucht man die in Paris? Für London sind die doch eher was, oder?!
    Am besten gefällt mir aber das - was ist das überhaupt - Ding mit dem Schweinchen "Born to shop... mais oui, je suis une artiste" :-D

    AntwortenLöschen
  2. Primark ist einfach ne Uebungs- und Geschmackssache. Hab mir angwoehnt die Oxford Street Filiale nur noch direkt um 8.30 morgens zu stuermen. Alles leer, alles ordentlich-fuer mich katastrophale Ergebnisse im Portmonnaie :-)

    AntwortenLöschen
  3. Haaaach, da geht mir ja das Herz auf :))))) Tolle Sachen! vor allem der Brit-Kram!

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Sachen hast du gekauft. :)

    Und was Primarkt angeht-mir ging es ja ähnlich... ;)

    AntwortenLöschen
  5. schöne beute! ich liebe es auch, lebensmittelläden in anderen ländern zu stürmen :D

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. huh, mein kommentar ist da ja doppelt?! könnt ich ja einen löschen...
    aber du sagst es, ich bin auch verdammt gespannt, wie das alles so weiter geht! hoffentlich so reibungslos wie bisher!

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie toll!! Ich liebe es auch in den Supermärkten zu kaufen. Wir waren ständig bei Marks&Spencer, haben Massen an Tee mit genommen und Süßkram und Porridge. ;o)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!