Januar 15, 2012

muffins salés

{herzhafte muffins}

Der erste Versuch in Richtung herzhafter Muffins ist getan... aber da müssen noch einige folgen. Ich bin recht zufrieden mit dem ersten Experiment, aber beim nächsten Mal füge ich wohl noch ein bisschen Quark zum Grundrezept hinzu... bei dem, was man sonst so in den Teig geben kann, werde ich mich auch noch weiter austoben!


200g Mehl/flour
1 Pk Backpulver/baking soda
80ml Öl/oil
1 Ei/egg
6 EL Wasser/ 6TS water
Salz/salt



The first experiment with salty muffins turned out quite alright... but there´ll be more to follow. I am rather satisfied with the first result but i will add some curd to the basic recipe... with the other ingredients there´ll be some more experimenting going on! 


Kommentare:

  1. Hab mal welche mit Käse, Schinken und pilzen gemacht, war so ein Dr.Oetker Rezept.

    So zum Salat ist es eine tolle Idee, bin ich noch nicht drauf gekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee für Salat! Mach ich auch mal.

    AntwortenLöschen
  3. hihi, vielen Dank. Aber hey, selbst wenn du nicht grade schneiden kannst, (kann ich ja auch nicht besonders gut) kann es noch am Ende gut aussehen. Gerade das es halt nicht ganz sauber ist macht den Charme aus, finde ich. :)
    Die herzhaften Muffins sind eine super Idee. Miamiam, vielleicht mit noch ein paar Kräuter oder so dazu...
    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße, Coco

    http://sscenesdelavie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!