Januar 16, 2012

les questions de lilly

{die fragen von lilly}

Ich wurde von Lilly mit Fragen beworfen... dann mal ran!


1. Mögt ihr gerne Pudding? Wenn ja - welchen?
Warum nicht? Schoko und Vanille sind beide in Ordnung. Muss ich aber nicht jeden Tag haben...

2. Tragt ihr lieber Kleider oder Hosen?
Ich finde beides schön... es hält sich mittlerweile in etwa die Waage (mit Schieflage auf Rockzipfelseite), was ich mir vor ein paar Jahren noch nicht geglaubt hätte. Im Winter können Röcke tatsächlich wärmer sein...

via

via


3. Welches Jurymitglied von "The Voice of Germany" würdet ihr wählen?
Äh... im französischen Fernsehen kann ich das nicht empfangen... nachdem ich das jetzt gegoogelt habe, entscheide ich mich für ... äh... also Xavier hat in jedem Fall enorm viel Ahnung von Musik. Am sympathischsten finde ich Boss Hoss.

4. Nennt einen einzigen Lieblingssong, den ihr gerade gerne hört.
"Danse et danse" - Coeur de Pirate



5. Ein Obst, was ihr gar nicht mögt.
Ich bin kein besonders großer Melonenfan... aber das ist wohl das einzige Obst, was ich freiwillig abgeben würde.

6. Louboutin´s oder Jimmy Choo´s?
Die rot besohlten Treter des ersten Herren sind gewiss charmant und die Riemchen-Stilettos des zweiten können bestimmt auch nett aussehen... ich bin aber bekennende Flachtreterin und meine Schnürschuhe oder Ballerinas müssen noch nicht einmal Markenware sein. Höheres Schuhwerk finde ich in der Stadt einfach unpraktisch, besonders weil ich gern ausgedehnte Spaziergänge mache. Pumps gibt es also nur zu besonderen Anlässen und die müssen dann bitteschön klassisch sein. "Im Notfall" also Louboutins.

meine nach wie vor geliebten "André"s

7. Ein Buch, was eurer Meinung nach, jeder gelesen haben müsste.
Ich finde unterschiedliche Lesegeschmäcker sehr in Ordnung. Was sich mir gerade angenehm auftut, ist der wunderbare Stil von Anna Gavalda. Ich sitze gerade an einer Reclam-Ausgabe mit kleiner Vokabelhilfe und bin trotz schleppenden Lesefortschritts begeistert von ihrer frischen und lebendigen Sprache.
Vielleicht sollten ein paar Leute den Knigge mal unbedingt lesen? Ist ja sicher interessante Lektüre...

8. Was an Kleidung kauft ihr euch auf jeden Fall für den Frühling neu?
Ich hätte gern einen schönen Blazer... so richtig brennend benötige ich (noch) nichts Tücher, Röcke, Blusen... ich lasse mich überraschen, wonach mir im Frühling der Sinn und die Geldbörse stehen.

9. Euer nächstes Urlaubsziel?
Ich freue mich schon riesig auf London im April. 



10. Kaffee oder Tee?
Beides! Carte Noir und grüner Mate sind gerade meine Lieblinge.

11. Welchen Beruf würdet ihr wählen, wenn ihr euch einen neuen wünschen könntet?
Gute Frage... Schriftstellerin, Dolmetscherin, Bibliothekarin und Uni-Dozentin fallen mir als erste ein... alles mit "meinem typischen" Sprachbezug. Ich wäre aber auch nicht abgeneigt, etwas anderes ("sinnvolleres"/profitableres) zu machen... Ärztin, Mathematiker oder Businesstante zum Besipiel. Das geht nur irgendwie gegen meine Natur.

Kommentare:

  1. Ich bin so verliebt in Coeur de Pirate, habe aber immer Probleme, wenn ich bei Liedern nichts oder nur einzelne Worte verstehe. Aber ein paar englische Lieder hat sie ja auch. Brutal Hearts mit Bedouin Soundclash finde ich toll

    AntwortenLöschen
  2. Mate Tee hab ich mir letztens auch geholt. Hatte mal ne Mate Überdosis, die richtig argentinische Variante im Gefäß mit Bombija (oder wie das heisst). War ganz schrecklich. Seit dem nur noch 1 Tasse am Tag... ;o)

    AntwortenLöschen
  3. London im April - da sagst du mir bescheid und wir treffen uns :-)

    AntwortenLöschen
  4. @yasmin ... man kann die texte ja übersetzen (lassen) ... aber ich finde die musik wirkt auch, wenn man nicht alles 100%ig versteht

    @lilly ... gerade durch meine bekanntschaft mit argentiniern bin ich auf mate gekommen... das war immer so lustig, wenn sie ihre utensilien herausgeholt und alle deutschen erst mal dumm geguckt haben (eine große tüte mit "kräutern"??? hallo???). mittlerweile mag ich den abgepackten von bad heilbrunner ganz gern... da geht´s mit der überdosierung auch nicht so schnell ;)

    @ggm ... aha, befehl verstanden :D an ausführung muss noch gearbeitet werden!

    AntwortenLöschen
  5. Bestimmt! Ich habe gerade erfahren, dass man den Toast ausstechen muss mit einem Glas und dann plattwalzen. :o)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!