Dezember 15, 2016

kyoto strolls - geishas, temples and takoyaki



Eine der beliebtesten Aktivitäten in Kyoto ist das Ausleihen von traditioneller Kleidung, mit der man anschließend durch die Straßen wandelt. Dadurch haben wir viele schicke Mädchen gesehen (übrigens ziehen die sich eher als Maiko und nicht als Geisha an), die in Gruppen durch Kyoto und Tempelanlagen flanieren. Die Jungs sehen auch schick aus, können aber mit den farbenfrohen Gewändern der Mädels nicht so wirklich mithalten... außerdem lief sogar ein Filmteam, das eine hübsch verkleidete Frau begleitete, an uns vorbei.
Neben unseren Augen mussten wir aber auch unsere Bäuche sättigen und so gab's zwischendrin ein typisches "Auf-die-Hand"-Essen: Takoyaki (Oktopus-Bällchen). Sehr lecker (und gar nicht komisch zäh oder sowas)! 


One of the most popular activities in Kyoto is dressing up in traditional clothing and strolling through the city. That's why we spotted a lot of pretty girls (most of them dressed as Maikos and not as Geishas btw) who walk Kyoto's temples and streets. Guys look fancy as well but can't really compete with the colourful dresses of the girls... a film team that followed a really lovely dressed lady walked right past us as well.
Our eyes were more than sated but our belly still wanted food so we had a typical snack: takoyaki (octopus-filled balls). Very tasty (and no weird consistency or smth)!


Kommentare:

  1. Schon witzig, wie die da so rumlaufen.
    Bei dem einen Bild ging mir sofort ein Radiowerbespot durch den Kopf...."Dri Chinisin mit dim Silfiestick"... :D

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich so anders als bei uns, das Straßenbild!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  3. Die Oktopus-Bällchen sehen sehr lecker aus! Würde ich auch essen wollen *g* Und so ein traditionelels Geisha/Meiko-Gewand tragen, würde ich schon auch mal gern. Natürlich mit full Make-Up! Nur ohne die Dienstleistungen :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab's ja nicht so mit tintenfisch & co, aber die bällchen waren wirklich gut :)

      fänd' ich ja schick, "unsere bloggergruppe" in verkleidung zu sehen :D als maiko bist du eher für die unterhaltung (tanzen/singen) verantwortlich...

      Löschen
  4. Ich bin begeistert! Ich würde auch gerne im Kostüm durch die Stadt laufen und Oktopus-Bällchen essen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kannst du ja für deinen kyoto-besuch einplanen ;)

      Löschen
  5. A very interesting post !!! I like your blog and for this I stay as follower, I hope you follow me too!!!
    We'll be in touch!!!!Merry Christmas🌲🌲

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thx! i'll have a look ;)
      merry xmas to you, too!

      Löschen

thanks for taking the time to leave a comment!