Dezember 22, 2015

rosenburger berlin



Einen Burger in Berlin zu essen, ist mittlerweile wirklich kein Problem mehr. Immer noch schießen überall passende Burger-Läden aus dem Boden... im Rosenburger sind wir eigentlich nur gelandet, weil mein Orientierungssinn sehr zu wünschen übrig lässt und ich mir nicht die passende Adresse für ein anderes Restaurant aufgeschrieben hatte. Mit grummelndem Magen (Hunger!) zogen uns dann doch wieder Burger an - und durch perfektes Timing gab es genügend freie Plätze. Während wir kurze Zeit später fröhlich mampften, wurde es merklich voller.
Die Burger sind keine Offenbarung, aber wirklich in Ordnung. Mein Frühstücksburger (mit Ei, Bacon) war ziemlich gut, auch wenn am Ende alles zu einem Geschmack verschmolz. Hier herrscht Selbstbedienung, aber der Service ist sehr freundlich und wir wurden auch zwischendrin gefragt, ob alles passt. Tut es. Der Preis ist fair und man wird gut gesättigt.


To eat burgers in Berlin is really easy by now. There are still new burger places popping up here and there... we ended up in Rosenburger only because my sense of orientation kinda sucks and i forgot the address for another restaurant. As we were really hungry we just followed the burgers - and with our perfect timing there were enough free tables. While we were happily munching away later the place started really filling up.
The burgers here are no revelation but decent. My breakfast burger (with egg, bacon) was good, even though all its individual tastes just melted into one in the end. The restaurant has self service but the team is really friendly and through our meal someone checked if we were happy with our order. We were. The prices are fair and you end up nicely filled.


Brunnenstraße 196
10119 Berlin (Mitte)

Kommentare:

thanks for taking the time to leave a comment!