Dezember 08, 2015

laauma berlin




Manchmal ist die Sache mit dem späten Mittagessen keine so tolle Idee... besonders wenn einem siedend heiß einfällt, dass die Zeit bis zum nächsten Termin kürzer ist, als gedacht. Na gut, dachte ich mir, frag ich mal, ob ich einfach etwas zum Mitnehmen haben könnte. Die Quiche in der Auslage im Laauma sah hervorragend mitnehmbar aus. 
Da fing das Dilemma an. Auf mein "Kann ich kurz etwas fragen?" (kombiniert mit einem unsicheren aber strahlendem Lächeln), kam ein "Nee, Moment!" (ohne Lächeln) zurück. Ich stand anscheinend falsch, denn ich wurde unwirsch nach links gewunken. Meine Frage kam dann nicht so gut an, aber die Bestellung wurde mit einem "Dauert aber" angenommen. Da der Laden ziemlich leer war, nutzte ich die Wartezeit einfach, um ein paar Fotos zu knipsen... die mürrische Dame hinterm Tresen kümmerte sich derweil liebevoll um ihre Kuchen und irgendwie auch um zwei andere Kunden. Die bekamen natürlich alle ihr Essen vor mir. Quiche aufwärmen dauert ja bestimmt auch. Irgendwann wurde das eingepackte Essen neben der Bedienung abgestellt... und stand... und stand. Ich machte große Augen, weil ich mir eigentlich sicher war, dass es sich um MEIN Essen handeln müsste. Es geschah aber nix, obwohl sie das Essen gesehen hatte und meine Unruhe sicher auch schon spürte... lustlos gab's fünf Minuten später ein "Die Quiche?!" und das Paket landete unsanft auf dem Tresen, wo die nette Frau auch nicht stehen blieb. Ich nahm's also wortlos und eilte gen Termin - viel Zeit war nicht mehr. Ja, der Salat und die Quiche waren ziemlich gut. Ja, der Laden sieht auch so ganz nett aus. So einen unfreundlichen Service habe ich aber selten erlebt... Falls es einen nächsten Besuch gibt, schaue ich vorher, wer bedient, denn so eine unhöfliche Person verdirbt mir nicht noch einmal das Essen.


Sometimes those late lunches are not the best idea... especially when you've completely forgotten about the next appointment. Well, i thought, i'll just ask for a take-away. The quiche looked just like the meal to go for.
That's where the dilemma started. My "Sorry, could i ask you something?" (combined with an insecure but friendly smile) was met with a harsh "No, a moment" (no smile). I seemed to have lined up (i was the only one) in a wrong way somehow and was waved to the left. My question was not happily received either and my order was taken with a snappy "Takes a while". As it was quite empty i just used the waiting time to take some photos... the dour lady took care of her cakes and of two more customers after me. Of course they all received their food way before me. I guess, warming up a quiche takes time.
At some point my food package was dropped next to the waitress... and... nothing happened. I was sure it was my order but she simply ignored it, although i was obviously getting restless. She ignored me. Some five minutes later there was a mopish "The quiche?!" and the package was almost thrown on the counter without another look for me. I took it saying nothing and just rushed outside to meet my appointment. I've lived in Berlin for a while now but i can't remember a service as unfriendly as this. The quiche and the salad were good. The restaurant looks nice. The service was t-h-e worst. Should i ever come back i'll make sure to check who's serving - i don't want an impolite person like that ever ruining my meal again.



Sonntagsstraße 26
10245 Berlin
Friedrichshain

Kommentare:

  1. Ist ja unmöglich - wer geht denn so mit seinen Kunden um?

    -Kati

    AntwortenLöschen
  2. Die Bedienung macht irgendwie den halben Laden, finde ich :< hab ich in anderen Läden (also - anderer Branchen) auch schon erlebt und deswegen auch gerne mal wieder gemieden bzw wiederbesucht. Lieber "nur" gutes Essen und super nette Bedienung anstatt unfreundlicher Service und super Essen.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine doofe Nuss!!
    Ja, wenn die Bedienung nicht freundlich ist, wird das Essen irgendwie fad. Gut saß Berlin genug andre Läden hat.

    AntwortenLöschen
  4. Ach du meine Güte... Ich finde es bewundernswert, dass du trotzdem zurückkehren würdest.

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!