September 22, 2015

bibimbap cologne





Mit den kühleren Temperaturen macht mir das Essen wieder mehr Spaß (#winterbody #ftw). Auch wenn ich die leckere Mahlzeit hier und heute erst einmal gedanklich (wieder) aufwärmen muss. In Köln waren wir eines abends fröstelnd und hungrig ins Bibimbap eingekehrt... der Name an sich (Bibimbap ist ein typisch koreanisches Gericht) ist mir in Berlin zum ersten Mal bewusst begegnet, obwohl ich ganz gern asiatisch esse. Auf jeden Fall war's eine gute Entscheidung, dort zu essen, auch wenn's am Ende andere Gerichte gab (deren Namen mir natürlich längst entfallen sind). Obwohl der Laden nur Imbiss-Größe hat, war's gemütlich genug. Die Bedienungen waren ungemein nett - das Essen lecker (besonders diese Gemüse-Pancakes) und wunderbar wärmend (ein wenig scharf für mich, aber ich bin da wohl empfindlich). Falls ihr in der Nähe seid, schaut mal rein... 


With the temperatures decreasing food seems to become more fun (#winterbody). Even though i have to warm up the delicious dish here today (at least mentally). One evening in Cologne we found that place freezing and hungry... the name itself (bibimbap is a typical Corean dish) was something i became aware of first in Berlin, although i like most Asian food. Anyway, it was a good idea. We ended up not having bibimbap and i just can't remember the names of our dishes. The place is only the size of some fast food thingy but it's still cozy. The service was nice and friendly - the food was great (those veggie pancake things were really good!) and wonderfully warming (maybe a little spicy for my taste but i'm a wuss). You should stop by when you're in the area...


Bibimbap
Zülpicher Platz 2
50674 Köln 

Kommentare:

  1. Ist koreanisch nicht allgemein ziemlich scharf? Hab ich gehört, ich selber habe, glaube ich, noch nie koreanisch gegessen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Würzrichtung der Koreaner. Als ich den Staaten gelebt habe, habe ich öfter bei so nem Begegnungszentrum geholfen und dort gab es einige Koreaner, die fleißig gekocht haben. Hat mir immer gut geschmeckt. Hier habe ich das so noch nicht wiedergefunden...

    AntwortenLöschen
  3. Ah, sieht richtig schön warm, füllend und würzig aus - perfekt für die kommende Kälte!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab auch noch nie koreanisch gegessen. (Nicht bewusst jedenfalls.) Aber jetzt hab ich Hunger. Na toll gemacht! D:

    (gemüsebratlinge hatte ich heute aber auch. allerdings super ungewürzt. kita halt xD)

    AntwortenLöschen
  5. Lecker! Aber zu scharf ist halt auch nichts ... ich hab 1x original vietnamesisch gegessen, danach hab ich halt mal ein paar Stunden gar nix mehr geschmeckt. 0_o Aber es sieht sooo lecker aus ...

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!