Januar 22, 2015

le BistroT



In Paris kann man natürlich ganz wunderbar essen, wenn man das nötige Kleingeld hat. Nicht immer stimmt aber die Qualität, wenn's teuer ist. Im Bistro T ist es auch nicht billig, aber wirklich lecker. Die Karte wechselt regelmäßig entsprechend der Saison und die Küche lässt sich immer wieder Köstlichkeiten einfallen. Selbst Gerichte, die zum französischen Standard gehören, erfinden sich neu und sind meistens so gut, dass man an sich halten muss, nicht den Teller abzulecken. Wir hatten Jakobsmuscheln und Blanquette de Veau, letztere direkt im Topf serviert, als Hauptspeisen - köstlich. Anschließend gab's Tarte Tatin, Montblanc oder Pistazien-Financière mit Heidelbeeren. Wunderbar lecker. Der Service war durchgängig aufmerksam - wir mussten nie nach Brot oder Wasser fragen. Der Kellner beriet ausführlich bei der Speisen- und Weinwahl. Glücklicherweise war der ganze Spaß noch ein wenig preiswerter durch eine Reservierung via La Fourchette (durchaus eine Empfehlung, wenn man sich der frz. Sprache gewachsen sieht).

Paris offers you wonderful food of course, especially when you have the money for it. Just because it's expensive does not mean it's good, though. The Bistro T is really not cheap but so good. The menu changes regurlarly according to seasons and the kitchen always comes up with wonderful treats. Even meals that belong to the French standard are re-invented and are usually so good that you have to be careful not to lick your plate. We had Saint James scallops and Blanquette de Veau, the latter directly from the pot, as main dishes - a delight, followed by Tarte Tatin, Montblanc or pistachio Financière with blueberries. Simply wonderful. The service was very attentive and we never ran out of bread or water. The waiter discussed all the food and vine options with us and was very helpful. Fortunately we saved a little by making our reservations via La Fourchette (should you feel confident with your French skills this a good option).


17 bis rue Campagne Première
75014 Paris

Kommentare:

  1. Yummy!!!!!! Sieht zum rein knien aus! Tarte Tartin mit Vanillesoße! Traum...

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht ja wahnsinnig lecker aus! Dafür würde ich doch glatt nach Paris fahren :)

    Hast du vielleicht Lust, wieder bei meiner "12 Monate - 12 Cafés" Aktion mitzumachen? Ist gerade in die 2. Runde gestartet. Würde mich sehr freuen! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!