März 09, 2014

le château de charlottenburg

{schloss charlottenburg}

Ich frag mich, warum sich die schöne Sonne immer versteckt, wenn ich mal einen langen Spaziergang mache und warum dann alles so grau aussieht. Unser Spaziergang durch Charlottenburg mit anschließendem Schloss-Besuch war zwar sportlich (oh, was sind wir gelaufen!), aber leider eben grau in grau in grau. Immerhin gab es Enten. Enten gehen immer! Also, Farbfilter drauf und los!

I wonder where the nice sun goes whenever i wanna take a long stroll and why everything looks so gray. Our walk through Charlottenburg (a western quarter of Berlin) and the visit to its castle was sporty (oh, we walked and walked and walked) but unfortunately so very gray. At least there were ducks. Ducks always work! Let's put some filters and here we go!



Kommentare:

  1. Ich mag das Foto ganz in grau auf dem der spazierende Mann zu sehen ist. Das sieht irgendwie aus wie gemalt - wie ausgedacht. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, davon habe ich ja noch nie gehört - sieht perfekt aus für einen Samstagnachmittagsspaziergang!

    Liebe Grüße,
    -Kati

    AntwortenLöschen
  3. Oh Heimatfeeling :)
    Der Weihnachtsmarkt am Schloß ist schön. Solltet Ihr besuchen, wenn es wieder soweit ist. Vor allem hat er bis nach Weihnachten geöffnet ;)

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder, wie immer!
    Im Übrigen, da wohne ich! Also gaaanz in der Nähe ;) Beim nächsten Ausflug nach Charlottenburg und in die Nähe des Schlosses schreist du ganz laut, damit ich weiß, dass du in der Nähe bist und dir einen Kaffee anbiete (falls ich nicht arbeiten bin ;) )
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  5. Der Schlossgarten ist super. Ich war die Woche drauf dort, um Hundi auszulüften. Wir hatten mit dem Wetter irrsinniges Glück!

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!