Januar 09, 2014

ma deuxième boîte de dm

{meine zweite dm box}

Bevor nun bald die dritte (und letzte... buhuhu) Box von dm bei mir landet, wollte ich noch den Inhalt der zweiten Box und meine Meinung zur ersten vorstellen. Das Weihnachtsgefühl beim Auspacken war wieder wunderbar, nur der Inhalt war im Gegensatz zur ersten etwas enttäuschend... was natürlich daran liegt, dass die erste Box so voll gepackt war mit tollen Sachen. Also... packen wir mal aus!


Before i'll receive my third (and last) box from dm i wanted to present my second one. As those are only availabe in Germany i won't translate everything. the second box was smaller in comparison to the first and seemed a little disappointing but for five Euros i still got my moneys worth. (See the first box again here)


Inhalt: seba-med BodyMilk, Alverde Intensiv Handcreme, Max Factor Excess Volume Mascara, p2 Lost in Glitter Nagellack, Billy Boy Limited Edition Kondome (insgesamt liegen wir bei 27 Euro)



Meinung: In dieser Box fanden sich leider nicht so viele Produkte, die zu mir gepasst haben. Ich verwende keine Body-Lotion, obwohl ich die Marke durchaus sehr gut finde. Die wurde also ein Weihnachtsgeschenk. Die Alverde Handcreme fand ich gut, allerdings viel zu reichhaltig für mich und daher wurde sie ebenso verschenkt. Auch die Kondome werden wohl noch den Besitzer wechseln. Der Nagellack ist nett und fand seinen Einsatz gleich zu Silvester. Wie bei den meisten Glitzerlacken ist besonders das Entfernen eine Herausforderung, aber Auftrag und Ergebnis finde ich zufrieden stellend. Dass schon wieder eine Mascara in der Box war, stört mich überhaupt nicht, da das wohl mein liebstes Schönheitsprodukt ist. Diese hier ist von der Idee her gut, in der Anwendung aber ein wenig unpraktisch. Die Bürstenlänge wird durch das Produktdesign verkürzt und macht den Auftrag besonders "innen" schwierig. Insgesamt bin ich zufrieden mit meiner Box, hoffe aber heimlich darauf, dass der Januar noch einmal alles gibt... 


Fazit zur ersten Box:
Die Mascara von L'Oréal (noir excess) ist eine solide Sache. Sie trennt die Wimpern gut und gibt ihnen ein kräftiges Schwarz. Für mich wird sie allerdings keine Konkurrenz zur gewohnten Maybelline.
Die CC Creme von Olaz war trotz der helleren Nuance, die ich bekommen habe, noch ein wenig zu dunkel für mich. Gemischt mit meiner Tagescreme war das Ergebnis aber gut. Mir wurde auch gesagt, ich sähe frischer damit aus. Ich finde die Creme ein bisschen teuer, allerdings habe ich nach täglicher Anwendung immer noch fast die Hälfte übrig... ich denke, ich werde mir noch andere Produkte dieser Art ansehen.
Die Balea Dusch-Bodymilk ist nicht schlecht... riecht cremig neutral und fühlt sich ganz gut an. Unter den pflegenden Duschprodukten gefallen mir aber diese Duschöle besser (das zum Beispiel >>>).
Das Balea Duschgel war in Ordnung, aber vom Duft her nicht so gut wie ich erwartet hätte. Hübsch gestaltet ist es immerhin.
Das Haarzauberöl von L'Oréal habe ich an Arnaud getestet, weil meine Haare alles andere als trocken sind und einfach zu weich (bis fettig) werden davon. Sinnvoll war es für mich nur als Föhnschutz. Ich mag allerdings den Duft sehr und in Arnauds Locken hat sich das Öl auch gut gemacht.
Die duftenden (Gewürzbeere) Teelichter von profissimo hätten gerade in der Weihnachtszeit noch ein bisschen stärker duften können. Leider tendierten sie auch ein bisschen zum schiefen Abbrennen und dadurch hatte ich öfter mal den Duft von geschmolzenem Plastik in der Nase. Schade. Einen anderen Duft würde ich aber durchaus mal wieder probieren...

Kommentare:

  1. Ach... immer wieder diese Boxen, die einen in Versuchung führen. Es ist eben genau dieses Überraschungsgefühl, das die Sache so reizvoll macht. ;) Unter uns: Ich wurde neulich auch rückfällig. Weihnahtsbox von Glossy. Die war nett. Aber mehr auch nicht.

    AntwortenLöschen
  2. ja, die "anderen" boxen haben auch immer mal verführerisch geschaut, aber dm ist die einzige, die mich richtig angesprochen hat... fünf euro! die abo-laufzeit beträgt ja auch nur drei monate (und dann muss man eben wieder in den lostopf)... ansonsten finde ich eher essensboxen interessant ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich durfte dieses mal ja auch und fand die zweite Box auch ein bisschen enttäuschend, aber ich setzte auf die Dritte und letzte :-))

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank fürs schlechte Gewissen machen! :D
    Heute nachmittag habe ich mir zwar freigenommen (das fertige Essay musste gefeiert werden), aber morgen will ich mit frischem Elan anfangen :)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!