Dezember 05, 2013

le calendrier de l'avent

{der adventskalender}

Dieses Jahr habe ich für Arnaud ein bisschen gebastelt... ich mache den Brottütentrend (ja, das ist ein Trend! die waren nämlich ausverkauft) mit und bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Ich konnte stempeln, klammern und befüllen... sehr schön. Meistens wird mein Mann Schokolade in den Tütchen finden, an Sonntagen aber etwas mehr. Jeden Morgen schaut er nun freudig in sein Tütchen und kann seinen Arbeitsalltag mit dem Inhalt erhellen...



This year i made a calendar for Arnaud... i follow the trend of the bread bags (or sandwich bags? what's their name?). Yes, it is a trend! All the bags were gone when i wanted to buy some. I am rather pleased with the outcome. I could happily stamp away, fill the bags and put little clips on top... very nice. My husband is mostly going to find chocolate, a little more on Sundays. Every morning he is looking forward to opening his bag now and is able to lighten up his working day with its content...



Kommentare:

  1. Sehr süß! Im doppelten Sinne. ;) Süß gemacht und süß befüllt. Den Brottütenkalender finde ich klasse. Hatte ihn vor zwei Jahren für den Junior. Danach stieg ich aus unerklärlichen Gründen auf so ein Fertigteil um. Sterne und Tütchen aus Filz zum Selbstbefüllen von Tchi*bo. Blöd nur, dass in die einzelnen Dinger kaum was reingepasst hat. Werde mich fürs kommende Jahr mal von deinem Kalender inspirieren lassen und wieder selbst Hand anlegen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. ich find die Brottüten allgemein sehr praktisch und individuell einsetzbar. Haste fein gemacht den Kalender!

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!