März 17, 2013

forever 21 (à velizy2)


Wenn man sich durch Modeblogs aus den USA liest, stolpert man auch irgendwann über Forever21. Diese Marke ist seit einiger Zeit auch in Europa, aber Läden gibt es noch nicht so viele und online einzukaufen ist nicht so wirklich mein Ding. Als ich hörte, dass es unweit von Paris nun einen  Laden gibt (mittlerweile sind es sogar zwei), war ich Feuer und Flamme... aber ein Ticket für den Bus kaufen, nur um einen Laden zu sehen? Das war mir dann auch zu viel.
Wie gut, dass man seit einer Weile am Wochenende durch alle Zonen umsonst kommt, wenn man Besitzer eines Navigopasses (ähnlich wie die OysterCard in London) ist. Das habe ich nun ausgenutzt und mir das Einkaufszentrum Vélizy2 angesehen... oder viel mehr eben einen von zwei Forever21-Läden in Frankreich. Mich haben vor allem die Accessoires interessiert - die sind nämlich ziemlich preiswert. Die Kleidung an sich gefällt mir auch ganz gut und auch wenn es nur eine weitere Kette ist, so wollte ich mir das Sortiment doch mal persönlich anschauen und habe bestimmt zwei Stunden im Laden verbracht. Letztendlich kamen Modeschmuck, Ballerinas, Strumpfhosen, ein Kleid und Schlafanzughosen mit. Ich glaube, wenn die ihren Schlussverkauf haben, schau ich noch mal vorbei - spätestens.




When you browse U.S. fashion blogs you are bound to stumble upon the brand Forever21. For some time now they have been in Europe but there are not a lot of stores yet and online shopping is not really my cup of tea. When i heard that they opened a store near Paris (now there are two) i was immediately hooked... but buying a bus ticket just to go shopping? That was a bit much.
Fortunately public transport is "de-zoned" during weekends for owners of a Navigo pass (similar to the OysterCard in London). I made use of it to discover the mall Vélizy2... or to be precise one of the only two Forever21 stores in France. I was especially interested in their accesoiries as they seemed to be a bargain. The clothes seemed nice as well and although it's just another chain i wanted to have a look - that's what i did browsing the collection during at least two hours. Finally i took some cheap jewellery, shoes, tights, a dress and pyjama pants. I guess i'll go there again for the sales - at the latest.

Kommentare:

  1. in London gibt es den Laden seit einer Weile und ich habe vor Ort noch nie was entdeckt, online hingegen schon. Find grad den Schmcuk online irgendwie verführerischer (du bist nun schuld wenn ich gleich mal wieder auf deren website versacke ;-)).
    Aber ein Bus Ticket "nur" für einen Laden zu viel? Sag das mal den deutschen Primark Touristen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab den Shop in Wien entdeckt und war auch sehr angetan :)

    AntwortenLöschen
  3. dieses Jahr kommen auch zwei Läden nach Deutschland, einer nach Berlin und der andere nach München :) und rat mal, wer im ersteren den HR Bereich mitbetreuen wird :D

    AntwortenLöschen
  4. großartiger Kommentar, der mich lachen ließ :D
    anstatt durch die blogwelt zu stöbern, sollte ich dringend mal wieder selbst was schreiben...!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Julia!

    Das Wochenende, insbesondere das Konzert, war hammer =D Und Du hast ja auch eine ganz tolle Ausbeute gemacht - vor allem die Schuhe gefallen mir wahnsinnig gut... =) Muss direkt mal googeln, obs den Forever21 auch in der Schweiz irgendwo gibt... *grins*

    Alles Liebe,
    Battledwarf von Addicted To Every Moment

    AntwortenLöschen
  6. Ich dachte immer, forever21 wäre ziemlich billig (so wie Orsay oder Pimkie), aber die Sachen, die du gekauft hast, gefallen mir echt gut. Die Ballerinas und die Ketten sind toll! (:

    Viele liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. @laura:
    ja, es ist relativ preiswert... die accessoires hatten es mit online vor allem angetan (die ketten haben bspw. je nur 2euro gekostet)

    die qualität ist aber nicht schlecht... und auch wenn es eine ladenkette ist, ist es eben mal nicht wieder h&m, pimkie und co.
    das fand ich zur abwechslung gut!

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!