Dezember 18, 2012

atélier 102


Es gab keinen bestimmten Anlass, aber einen Gutschein. der noch schnell eingelöst werden wollte. Schon bei der Tischreservierung wurde Arnaud mit dem freundlichen Service konfrontiert: es wäre eigentlich alles voll und wir sollten bloß nicht zu spät kommen. Natürlich war ich nicht glücklich, als wir wirklich spät dran waren, denn mit einem Gutschein könnten auch fünf Minuten zum "Ausschluss" bei vollen Läden führen, dachte ich. Angekommen, mussten wir lachen, da sich durch die Scheiben nur gähnende Leere zeigte. 
Der Kellner/Chef-vom-Dienst/Choreograph-des-Abends war im Stress (auch ohne Gäste!), am Telefon, ein bisschen ruppig, aber irgendwie in Ordnung. Wir orderten gleich alle Gänge (untypisch, da man das Desert eigentlich erst nach dem Hauptgericht aussucht) und waren gespannt. Der Laden füllte sich mit noch mehr Gutscheinbesitzern, aber die Bedienung stimmte. Die Gänge waren allesamt sehr lecker. Die Vorspeisen boten frisches Gemüse und geschmacklich leckere Rundungen, die Hauptgänge waren solide und gut gemacht, die Desserts bildeten einen gelungenen Abschluss. 
Ach ja, Abschluss... wir verlangten die Rechnung, denn wir hatten nicht mitgezählt, wie viel wir trotz Gutscheins eventuell noch draufzahlen müssten (oder nicht). Wir warteten brav, aber nach zwanzig Minuten, in denen ich den Kellner ins Gespräch vertieft mit Gästen und nicht wirklich arbeitend erwischte, reichte es uns und wir zogen uns an... Monsieur Wichtig rannte vorbei und wünschte noch einen schönen Abend, Arnaud erinnerte ihn an die Rechnung und er fuchtelte nur mit den Armen "Ist schon gut! Tschüß!". Danke auch. Das hat einen kulinarisch schönen Abend irgendwie vermiest. Also: leckeres Essen mit "berühmter" Pariser Unhöflichkeit - das gibt's hier!







There was no special reason but a voucher that had to be used. When reserving the table Arnaud was confronted with the polite service for the firt time: actually they're booked and being late was no option. Of course i was unhappy when i noticed that we would run late, as i thought that we might not be allowed inside being five minutes late. We had quite a laugh when we arrived and saw not a single guest through the windows.
The waiter/boss/evening's-choreographer was stressed (even without guests!), on the phone, a little grumpy but kind of alright. We ordered all of the courses (which is not typical - desert is ordered after the main course usually) and were waiting with growing hunger. The restaurant filled with more voucher-guests but the service was alright. Everything was delicious. The starters offered fresh and yummie veggies, the main dishes were well done and the deserts were the cherry on top at the end.
Oh, the end... we asked for the bill, because we did not really check if we went over the limit of the voucher and might have to pay something (or not). We waited like well-behaved children but after twenty minutes, in which i saw the waiter happily chatting with guests and not really working, it was enough and we started dressing... Monsieur Important was running past us, wishing a nice evening. Arnaud reminded him of the bill and only got a "It's alright! Bye!" Thankyou! That gave a foodwise nice evening the finishing blow. So: nice food with the famous Parisian impoliteness - get it there!



atélier 102
102 rue du château
75014 paris

Kommentare:

  1. Das Essen sieht echt lecker aus und auch wenn ihr nun nichts mehr dazu bezahlen musstet, war das Ende des Abends durch die Bedienung wirklich ein bißchen mau. Schade!!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus! Aber wie kam es, dass so viele Leute mit Gutschein da waren?

    AntwortenLöschen
  3. hab ich mich auch gefragt... die aktion mit gutschein war wohl gestern zu ende gegangen, also mussten alle noch schnell einlösen :)
    später habe ich noch gelesen, dass "essen gut, bedienung unhöflich" eine sehr verbreitete meinung von diesem restaurant ist ;)

    AntwortenLöschen
  4. ich verschicke nicht nur gerne welche, ich bekomme auch gerne welche ;P na wie siehst aus mit uns beiden, kommen wir postkartentechnisch dieses jahr noch zusammen :D ich schick dir meine adresse auch als erste ;P

    im übrigen, das essen sieht köstlich aus!!! Huuuuunger!

    AntwortenLöschen
  5. Das Essen sieht wirklich total lecker aus - aber unhöfliche Bedienung, das ist für mich ein absolutes No-Go... Da habe ich NULL Verständnis für, Gutscheinkunden hin oder her -.- Da krieg ich sooo nen Hals. Aber Hauptsache das Essen war gut =D

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!