Juni 19, 2012

deux marriages et un seul problème

{zwei hochzeiten und ein einziges problem}

Den ersten Hochzeitsbesuch im Juni habe ich am letzten Wochenende hinter mich gebracht und bevor Nummer zwei am kommenden Wochenende auf mich lauert, werde ich mal meine Kleidersorgen teilen... 
Ich war mir sicher während meines Heimat-Aufenthaltes mit der Hilfe von Freundinnen etwas schönes und preiswertes zu finden. Tatsächlich habe ich fast vier Tage damit verbracht, durch die Gegend zu rennen und wirklich wirklich viele Kleider zu probieren. Am Ende gab es immer wieder ein Problem: zu groß oder zu teuer (mit schlechtem Preis-Leitungs-Verhältnis)! Wenn ich viel Geld für Kleidung ausgebe, will ich auch überzeugt sein... meine armen Shopping-Begleiterinnen können jetzt sicher ein Lied davon singen! Ich gebe euch jetzt einfach mal eine kleine Auswahl von den Sachen, die ich so anhatte.


das fand ich (trotz der Farbe) ziemlich toll - leider zu groß (ich halt's hinten zu)
i liked this one a lot (despite the colour) - too big


bäh
bah


einfach nicht meine Farbe und meine Arme sehen noch riesiger aus als sonst
simply not my colour and my arms look even more gigantic than usual


sehr niedlich... irgendwie aber nicht hochzeitstauglich und sehr teuer
really cute ... but somehow not perfect wedding material and really expensive


super für die nächste beerdigung
wonderful for the next funeral


zu groß
too big


zu nackt und zu teuer
too naked and too expensive


jaja... ich war schon verzweifelt
right ... i was desperate


sehr niedlich... aber sehr teuer und dunkel
rather cute ...  but really expensive and dark

I already survived the first wedding i was invited to this June and before number two starts stressing me the coming weekend i want to share my trouble with the dresses... above you already see a small selection of what i tried. 
I was so sure to find something while visiting my friends and family last week. Shopping with the girls should have made it easy to find something nice and not too pricey. I spent almost four days running for dresses and at the end i always had the same problem: too big or too expensive (with a bad price-performance ratio i.e.)! If i spend so much money on something i want to be convinced... i annoyed myself at the end... my poor shopping companions!

Kommentare:

  1. hmm, vielleicht können wir mal für ein paar Jahre Rollen tauschen. Ich hab ca. 15 potentielle Hochzeitsgastkleider hier hängen weil es einfach zu oft zu viel schöne und zu günstig gibt...nur heiratet so selten jemand*seufz :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das kenn ich! Frag nicht wie ewig ich gesucht habe....und so ganz hundert Pro zufrieden war ich am Ende immer noch nicht, aber die Zeit lief mir davon und irgendwann hatte ich keine Lust mehr zu suchen bzw. gefällt mir das Kleid ja schon... ach Zwickmühle. ;-) Hoffe, du hast letztendlich noch eins gefunden...

    Das erste Kleid fand ich übrigens sehr schön an dir, aber wenn's zu groß ist nützt es ja nichts.

    AntwortenLöschen
  3. Auf dem ersten steht so was von dein Name!!! Was war das für ne Marke? Soll ich suchen gehen? Das ist genau deins!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das erste Kleid sieht wirklich toll aus!
    Es zu einer Schneiderin bringen war keine Option?

    AntwortenLöschen
  5. Das Erste sieht wirklich schön aus aber was nützt es einem wenn es zu groß ist. Meist findet man, wenn man etwas sucht, eh erst einmal nichts. Der Stresspegel steigt und man ist nur noch frustriert.

    AntwortenLöschen
  6. das erste kleid ist wirklich mega klasse!!!! und es steht dir wunderbar!!!! wirklich sehr schön :) zu schade, dass es nicht ordentlich gepasst hat :(((

    aber echt mal ey, ich glückskind! kenn ich gar nicht von mir - hab schon fast ein schlechtes gewissen. in nächster zeit keine gewinnspiele für mich ;P

    lg

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!