April 19, 2012

chez oscar


via

Bei Oscar waren Christiane und ich an unserem letzten gemeinsamen Abend und nach gefühlten 50 Kilometern Fußmarsch essen. Die Gegend um Bastille lohnt durchaus den kulinarischen Besuch und viele Pariser treffen sich gern in der nahe gelegenen "rue de la soif" zu (nanana?) Cocktails und Drinks. Leider ist das nicht unbedingt günstig, aber "Chez Oscar" stimmt das Verhältnis ganz gut. Das Auswahlverfahren gewann dieses Restaurant ganz einfach, weil "Café Gourmand" als Dessert auf der Karte stand. Das wählten wir dann auch beide. Die Vorspeise ließen wir weg und zum Hauptgericht gab es ein etwas trockenes Hühnchen für Christiane und eine wunderbar zarte "Joue de Boeuf" für mich. Hier empfiehlt es sich eventuell eher zum "plat du jour" zu greifen. Der Service war galant und so konnten wir dann gestärkt zur letzten Etappe "Eiffelturm bei Nacht" aufbrechen.


At Oscar's Christiane and i spend our last evening together after what felt walking about fifty km. The area around Bastille is worth the visit and a lot of Parisians meet nearby in the "rue de la soif" to (well what?) have cocktails and drinks. Unfortunately that is not always inexpensive but "Chez Oscar" the ratio is quite alright. We simply selected this restaurant for having "café gourmand" on the menu. We both chose this for dessert. We skipped the starters and the main dish was a rather dry chicken for Christiane and a wonderfully tender "joue de boeuf" for me. Maybe you really should pick the "plat du jour" to avoid surprises. The service was gallant and so we could head for our last stop "eiffel tower by night".

Kommentare:

  1. Zeig mir doch bitte nicht diese Dessert Dreierlei... :o) Super Idee eigentlich. :o)

    AntwortenLöschen
  2. Diese Café-Gourmand-Sache ist echt ne tolle Erfindung :-) Der Hauptgang sieht aber auch nett aus.

    AntwortenLöschen
  3. mir gehts da wie dir, tatsächlich ist das coco das einzige parfum, das ich selbst gekauft habe, ABER nur, weil ich einen gutschein von einer kleinen lokalen parfümerie hatte, die aufgrund geschäftsaufgabe auf alles noch mal 20% hatte! :D und dennoch hats nur für die kleinste größe gereicht ;P

    übrigens habe ich, als ich ein kleines kind war, einen hund gebissen, zählt das :D aber keine bange, so bald ist ein ausflug ins nachbarland nicht geplant :o)

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt will ich n Café Gourmand -.-

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!