März 06, 2012

grande soeur

{große schwester}

Die Stimmung ohne die schwarze Alice ist komisch. Alles ein bisschen still und konzentrierter. Netterweise gibt es noch andere Kollegen, die mein Laster teilen und von Anfang an war BigSis eine von denen, die mit der man gern in der Pause quatscht. Dass sie ursprünglich aus Rumänien kommt, hört man eigentlich nur an ihrem markanten R-Rollen und auch sie hat es wegen ihres französischen Freundes, den sie allerdings in Deutschland kennengelernt hat, nach Paris verschlagen. In Streitgesprächen ist sie die Stimme der Vernunft, die ausgleicht und den etwas schrägeren Charakteren auch mal den Kopf gerade rückt. Mit ihr durfte ich auch schon in den Genuss des gemeinsamen Shoppens kommen und schnell feststellen, dass sie ein wunderbares Auge für Stil hat. Sie sieht, was Leuten steht und hält nie mit Komplimenten hinterm Berg, wenn sie ein Outfit gelungen findet. Leider leidet sie an schrecklichem Heimweh in letzter Zeit. Kurzerhand hat sie nun beschlossen in ihrem bald anstehenden Heimaturlaub nach neuen Stellen zu suchen... und in Paris zu kündigen. 


The mood without black Alice is a bit strange. Everything a bit more silent and focused. Fortunately there are other colleagues who share my bad habit and right from the start BigSis was one of those who you like chatting with during the breaks. That she originally comes from Rumania is something you only hear by the rolling r sound she makes. She met her French boyfriend in Germany, though, and has come to Paris for him. When there are arguments she is always the voice of reason and gets even the strange ones back to normal. I even had the pleasure of going shopping with her and quickly discovered her wonderful eye for style. She sees which outfits work for somebody and never holds back when she thinks that an outfit is great on someone. Unfortunately she suffers from being homesick lately. Now she has decided to start looking for new jobs during her coming family vacation... and quit working in Paris.

Kommentare:

  1. Ohje! Es ist immer schade, wenn liebe Kolleginnen gehen... :-( Kann ich dir nach empfinden.


    http://jana-gutelaunemonster.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mensch, das ist ja was... erst die eine, dann die andere... wird Dir aber auch nicht leicht gemacht, hm?!
    Na ja, denk immer dran, was Du mir schon gesagt hast... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die würde ich ja zu gerne mal in echt sehen. :o)

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrje, schon die zweite, die in so kurzer Zeit gehen will? =/ Das tut mir echt leid, muss schwierig sein =(

    Schicke Dir einen dicken Drücker!
    Enana

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!