Januar 03, 2012

scones



Endlich habe ich mich auch an Scones versucht. Bei meinen Eltern hatte ich ein Rezept in einer Zeitschrift entdeckt und gleich entwendet. Für den letzten Brunch des Jahres erschien mir das ganz passend. Ich habe keine Ahnung, wie Scones schmecken oder wirklich aussehen müssen, also habe ich experimentiert... ich habe den Teig nicht ganz hinbekommen und das Ergebnis einfach in Muffin-Förmchen und Klecksen af dem Backblech gebacken. ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnis und mit Crème fraîche und Marmelade waren sie ganz köstlich.



250g Mehl/flour
25g Zucker/sugar
40g Butter/butter
150ml Milch/milk
Salz (1/2 TL), salt (1/2 tea spoon)
1 Pckg. Backpulver / baking powder 

Mehl/Backpulver/Zucker mischen und fein sieben
mix flour/backing powder/sugar - sift the mix so it has a fine quality
in einer Schüssel mit Butter und Milch zu einem Teig verarbeiten, dann 20Min im Kühlschrank ruhen lassen
put it into a bowl and make a dough with the butter and milk, put to rest in fridge for 20min
Teig ca. 2cm dick ausrollen, Kreise ausstechen (mit einem Glas z.B.)
roll out dough about 2cm, cut out circles (with a glas e.g.)
auf gefettetes Backblech setzen und bei 190°C backen, so dass die Scones hell bleiben 
set on cookie sheet and bake them at 190°C, so that the scones remain bright



Finally i tried my luck and made some scones. At my parent´s i had found a recipe and took it with me to France. The perfect addition to the last Brunch of the old year... i hoped. I have had no idea how scones are supposed to taste or look like and therefor everything was an experiment for me. I was not able to get the dough right and so i put it into muffin forms and put the rest on the cookie sheet as blobs. I was rather satisfied with what came out of it and they were really delicious with crème fraîse and jam.



Kommentare:

  1. Oh - in Herzform mach ich sie das nächste Mal. Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. die mach ich mir doch glatt zum frühstück. wie lange hast du sie im ofen gelassen?

    AntwortenLöschen
  3. btw: ich find die neuen kommentar-einstellungen echt gut: dass man sich über folgekommentare benachrichtigen lassen kann z.b. und ich flieg nicht mehr aus meinem reader, wenn ich kommentiere :) thx

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm... die sehen aber wirklich lecker aus :-) Hab ich ehrlich gesagt noch nie was von gehört, aber ich denke mal, die probier ich auch mal ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Lecker! Da bekommt man sofort hunger!

    AntwortenLöschen
  6. die scones sind wirklich, wirklich lecker, aber bist du sicher, dass ein ganzes päckchen backpulver da reingehört? ich hab grad vier der dinger gegessen und trau mich jetzt nicht mal mehr, ein räucherkerzchen zu entzünden...

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja herzig aus :)

    Ich will auch schon länger mal Scones ausprobieren, mal schauen, wann ich es hinbekomme.

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!