Dezember 21, 2011

marché de noël

{weihnachtsmarkt}

Ich hatte mich darauf gefreut, verschiedene Weihnachtsmärkte in Paris zu besuchen und war ein bisschen enttäuscht, dass es überall doch nur die üblichen Büdchen sind. Es gibt zwar ganz spannende Sachen und besonders die Stände mit selbstgemachten Dingen fand ich schön, aber insgesamt vielleicht doch nicht so schön, wie die Märkte, die ich z.B. aus Dresden kenne.



I was looking forward to visiting the different christmas markets in Paris and was a bit disappointed that there were only the usual little huts to be found. There are some rather interesting things and especially the self-made items were nice to look at for me but all in all maybe not as beautiful as other markets i know, e.g. the ones in Dresden.



Kommentare:

  1. Hm... also ich finde ja, dass Weihnachtsmärkte ihren Charme erst entwickeln, wenn es dunkel oder zumindest dämmerig ist und man die vielen Lichtlein sehen kann... Na wenigstens kann man "Glühwein" kaufen. Ich bin entzückt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Weihnachtsmärkte sind eine deutsche Eigenmarke, wie man an den Glühweinschilder und Lebkuchenherzen sieht. Woanders ist nicht das Gleiche, genauso wie der Döner, den ich in Lima gegessen habe :-)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!