Oktober 27, 2011

blind date #03


Bei meiner dritten Verabredung war ich mir von Anfang an unsicher... dass ich dann auch noch am falschen Springbrunnen (ich hatte einfach einen Teil der Beschreibung überlesen) wartete, hätte ich fast als sicheres Zeichen werten können. Jean* hatte mir gleich einen Link zu seinem Blog geschickt und ich kann mich immer noch nicht entscheiden, wie ich den finde...allerdings verriet mir einer der (spärlichen) Einträge, dass er wohl von etwas dunklerer Hautfarbe sein würde ("i blushed and everyone who knows me can imagine that it is really hard to make me blush") - das erleichterte schon einmal das Finden.
Nach einem kurzen Telefonat eilte ich also zum richtigen Ort und wir machten wegen des schönen Wetters einen kleinen Spaziergang, holten uns unterwegs Kaffee und ließen uns dann in einem Park nieder. Ich kann nicht behaupten, dass er nicht nett gewesen wäre und der Sprachaustausch klappte auch ziemlich gut... nur irgendwie war mir das Gespräch insgesamt zu mühsam, wir teilen wenig Gemeinsames und ich hatte öfter das Gefühl, dass ich "beflirtet" werde. Ich glaube, ich werde es bei diesem einen Treffen belassen.

* ich werde jetzt (geänderte) Namen verwenden...
finde ich irgendwie anschaulicher 





My third date gave me a feeling of uncertainty right from the start... that i waited at the wrong fountain (i just had not fully read the description) could have been another sign for me. Jean* had sent me the link to his blog even before i agreed to meet and i still don´t know what to think of it... it helped me, though, in finding out that he would have a dark skin ("i blushed and everyone who knows me can imagine that it is really hard to make me blush"). That made finding each other easier.
After a short phone call i went to the right place. As the weather was really lovely we took a walk, grabbed some coffee on the way and then went to a park. He was nice and it was rather easy to talk French with him... but all in all the conversation was kind of tedious, we have little in common and i had the feeling that he tried to flirt with me. I guess i will leave it at that and meet some other people instead.

* i am going to use (changed) names from now on

Kommentare:

  1. Sagt man den französischen Männern nicht grundsätzlich nach, dass sie alles und jeden anflirten?! Na ja, es kann ja nicht mit jedem klappen. Das nächste Blind-Date wird bestimmt wieder besser :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gute Entscheidung :) Wenn es nicht funkt, funkt es nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß nicht... ich glaube, ich persönlich würde mich hier eher an weibliche Blind Dates halten.

    AntwortenLöschen
  4. joa... ich werde mich in zukunft auch eher an die weibchen halten... das wird die sache wohl erleichtern :)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!