September 13, 2011

hummel, hummel!

{...}



... Mors, mors! Irgendwoher kennt man das und verbindet es mit dem Norden. Als ich "Herrn Hummel" dann auch noch auf dem Bahnhofsgelände rumstehen sah, fragte ich mich (endlich), was denn dieser Spruch eigentlich zu bedeuten hat. Lieben Dank mal wieder an google... die haben mir verraten, dass Kinder mit "Hummel, Hummel!" - einem Spottnamen sozusagen - den Wasserträger geärgert haben und ihm nachgelaufen sind. Seine Antwort ist die Abkürzung der norddeutschen Variante für LmaA... nuja... die Deern hätten ja auch nett sein können. Wer diesen Spruch nutzt, um Hamburger zu begrüßen, outet sich übrigens sofort als Tourist. Heutzutage ruft man das eher im Stadion.





"Hummel, Hummel! - Mors, mors!" That is something one hears quite often when being in the north of Germany or when others talk about it. When i saw "Mr. Hummel" himself standing within the main station of Hamburg i (finally) began to wonder what it actually meant. My thanks goes once again to google... those nice guys told me that kids used to run after the water carrier (i don't know if there's a more elaborate way of giving this profession a name) and called him bumbelbee mockingly (German >>Hummel<<) while running after him. His answer ("mors, mors") is the short and north german version of "f**k off!"... well those little bastards really could have been nicer. If you ever try using those words to greet some nordish person you should be aware that (s)he can immediately identify you as a tourist. Nowadays one only uses that phrase within a stadium.


Kommentare:

  1. Hi hi... und wieder fällt mir eine Parallele zu Berlin auf ;-) Dort standen und stehen die Berliner Bären so bunt verziert überall in der Stadt verteilt herum. Aber die kennst Du bestimmt auch.

    AntwortenLöschen
  2. In meiner Statd war das mit Löwen. Überall standen die Skulpturen rum. Als sie weg gemacht wurden (mind. 3 Jahre später), hab ich sie irgendwie vermisst...

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!