März 20, 2011

vingtième jour

{zwanzigster tag}

Etwas, das ich gedenke zu ändern... hmhm... da stellt sich mir gleich die Frage, auf welcher Ebene und ob ich überhaupt die Möglichkeiten habe. Ich denke darüber nach, meinen Wohnort zu ändern, meine Spendenbereitschaft, meine Launen, meine Nagellackfarbe, meine Schuhe, meinen Familienstand, mein Gewicht, meine Ansprüche, meinen Kontostand, meinen Kopf... und wenn ich könnte, ja... dann... ha! Immer geht´s ja aber nicht... also behalte ich mein neuestes Motto bei und sage definitiv "On verra!" (Wir werden sehen).

... und jetzt alle!





(schade, dass die Doris-Day-Version in Deutschland nicht angeschaut werden darf... danke Sony!)

Kommentare:

  1. Familienstand *g* Ich bin gespannt!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. ... heißt ja nicht, dass die andere hälfte auch drüber nachdenkt :\

    AntwortenLöschen
  3. ich kann ihm ja mal in den arsch treten, wenn ich nach paris komme :)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!