März 02, 2011

nicolas flamel



Allen, die sich ein bisschen mit Harry Potter auskennen, wird dieser Name sehr bekannt vorkommen. Im ersten Teil ist dieser Herr ziemlich wichtig. Da ich ganz brav meinen Cousins die Bücher zum Lesen entwendet und sie verschlungen habe, wie viele andere, kann man sich meine Freude angesichts dieses Straßennamens vorstellen. 





Ich hatte zwar schon während des Lesens viel Freude an den Namen der vorkommenden Personen und der Entzifferung dieser (wie an Personennamen allgemein) und vertiefte das dann auch noch mit passender Lektüre weiter... aber Nicolas war mir vorher noch nicht weiter aufgefallen.

Kommentare:

  1. Liebe Julia, Du erwähnst öfter, dass Dich Personennamen faszinieren. Was genau fasziniert Dich dabei? Falls es einen Post dazu gibt, den ich übersehen habe, bitte ich um den Link. Falls nicht, dann bitte ich um einen Post.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. oha... jetzt hab ich's einmal zu viel erwähnt, oder?

    ich finde das thema an sich sehr spannend... schon immer... einer der gründe, warum ich mein studium so gewählt habe, dass ich die onomastik im hauptstudium vertiefen konnte...

    Christianes kommentar heute, als ich vorsichtig auf das thema lenkte: "julia, aus! sitz!" und ich war ganz schnell still... die wissen ja, dass ich da schnell mal ne halbe stunde schwadroniere...

    aber gut... dann denk ich mal über einen post nach... hast ja gefragt ;)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!