Februar 18, 2011

vendredi #07

Freitagsfüller von Barbara




1.   Es kommt mir vor wie gestern,  ... nichts... entweder ist es eine Ewigkeit entfernt oder war erst gestern.
2.  Ohne finanzielle Sorgen leben? -  Ich hätte nichts dagegen.
3.  Wann hat eigentlich Christiane Geburtstag? - Diese Frage stelle ich mir jeden Monat. Jetzt hab' ich es eingespeichert und trotzdem vergesse ich es immer wieder... wo ich doch sonst so gut mit Geburtstagen bin...
4.  Die Geburtstagsballons von Arnaud hängen noch vor meinem Fenster.
5.  Mein Bauch ist mittiger als ich.
6.  Oh mein Gott,  _______________________ .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Restaurantbesuch mit Arnauds Familie (diese Woche hat seine Schwester Geburstag), morgen habe ich entspannte Zweisamkeit (jede Minute genießen, bevor wir wieder eine zeitlang auf Distanz leben müssen) geplant und Sonntag möchte ich noch mehr nichts-tun!





Kommentare:

  1. im März werde ich in Dresden arbeiten... das bedeutet fünf wochen ohne Arnaud, paris und freizeit...
    aber irgendwie muss man sich das süße leben ja finanzieren ;)

    AntwortenLöschen
  2. In Dresden war ich auch noch nicht :D Naja, fünf Wochen sind ja noch überschaubar. Bitte aus Dresden weiter bloggen!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ooohhh, du denkst an mich? Ich bin ja fast gerührt. Wie lieb von dir!

    Als Trost: ick freu mer janz derbe uff dir in Dresden!!!!

    AntwortenLöschen
  4. danke für die Ermunterung, Alice! dann blogge ich mal fleißig weiter :)

    natürlich denke ich an Christiane... immerhin kommt`s jetzt langsam in meinem köpfchen an, dass es im april ist... aber das jahr? hmhm... du bist zeitlos für mich x)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!