Oktober 02, 2016

nishiki market, kyoto, japan



Jetzt gibt's einen größeren Sprung von Hiroshima/Miyajima nach Kyoto - ich möchte euch nicht unbedingt mit jeder kleinen Kleinigkeit von meiner Japanreise langweilen...
Wir spazieren heute also mal kurz über den Nishiki-Markt, den man kurz als ziemlich bekannte "Fressmeile" bezeichnen könnte. Den Markt gibt's schon um die 400 Jahre und es ist ziemlich spannend, die verschiedenen Lebensmittel, die so angeboten werden, zu bestaunen, riechen oder verköstigen. Überall gibt es neue Dinge zu sehen und zwischendrin kann man auch alles mögliche an anderen Sachen kaufen. Hier hätte ich eigentlich noch viel mehr Fotos machen können, wenn es nicht zwischendrin so eng gewesen wäre und ich's vor Staunen nicht manchmal vergessen hätte.


Now we're making a bigger jump from Hiroshima/Miyajima to Kyoto - i don't really wanna bore you with every tiny detail of my Japan trip...
We'll stroll over Nishiki market today which is a well-known streetfood/farmer's/mixed market offering exciting food to see, smell and try. It's been there for about 400 years and there are new and strange things everywhere. I definitely could have taken more photos here but it sometimes just felt too crowded (and who wants to see the back of heads all the time?) or i was too distracted being amazed.


Kommentare:

  1. Wenn ich Fisch so offen liegen sehe, denke ich immer sofort an Lebensmittelvergiftung! :-D

    -Kati

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!