Januar 27, 2015

kimchi princess



Dieses Restaurant steht seit einiger Zeit auf meiner Liste und eines Abends stand ich auch mit Arnaud davor... ohne Reservierung. Anfängerfehler. In der Woche darauf kamen wir mit einer Reservierung zurück und belächelten die vor uns abgewiesenen Besucher. Im "Kimchi Princess" sollte man nicht nur Lust auf koreanisches Essen haben, sondern auch mit direktem Kontakt zum Tischnachbarn und einem ständigen "Abgecheckt werden" anderer Gäste kein Problem haben. Leider waren unsere Nachbarn nicht sehr geübt im Teilen und so fühlten wir uns auf unserer Tischhälfte ein wenig bedrängt. Von der anderen Seite wurde viel auf unseren Grill gestarrt. Geteilt haben wir unser Essen aber nur miteinander. 
Wir starteten mit Twigim (=fritierte Gemüsestreifen), die unglaublich lecker waren. Danach gab's Barbecue, das so scharf wie angekündigt war. Ein bisschen zu heftig für mich, aber mit den Beilagen und leckerem Reis gut zu bewältigen. Die Zubereitung wird hier übernommen - es kommt also immer mal jemand vorbei, der sich um den Grill kümmert und dann auch Bescheid gibt, wann man losmampfen kann. Krönender Abschluss war eine Art Pistazien-Tiramisu. Sehr lecker. Der Service ist sehr freundlich, die Tischnachbarn manchmal eher nicht. Die liegen gern in der gehobenen Hipsterklasse oder sind Touristen, die sich aufmerksam durch Blogs geklickt haben, um auch im Ausland gut zu essen. Am besten kommt man mit einer Gruppe von Freunden und teilt sich einmal alles.
Ich fand's übrigens bezaubernd, dass ich es auch mal ohne Maria & Sophia geschafft habe, ein schickes Restaurant zu finden... deren Artikel habe ich erst nach meinem Besuch entdeckt. Die beiden essen sich im Rahmen von "40 days of eating" bei "Mit Vergnügen" 40 Tage hintereinander durch Berlin. Bereits letztes Jahr hat mir die Serie unheimlich Spaß gemacht. Hier seht ihr, wie die beiden ihren Besuch bei "Kimchi Princess" fanden >>>.


This restaurant has been on my "to eat" list for a long time and one night i was standing in front of it with Arnaud... without a reservation. Beginner's mistake. The following week we reserved, came back and smiled at those who had just been sent away. Visiting "Kimchi Princess" you should love Corean food obviously but should also be ok with the direct contact to other guests and the constant "scanning stares" of some of them. Unfortunately our neighbours were unexperienced sharers and so we felt a little cornered on our side of the table. The guys on the other side kept staring at our bbq. 
We started off with Twigim (=fried vegetable sticks) which were incredibly delicious. Afterwards we went for the barbecue that was just as spicey as was announced. A little too much for me but with the side dishes and some good rice it was manageable. The barbecue is being prepared for you, meaning that there's always somebody checking on it who also tells you when you're good to go. As a desert we opted for some kind of pistacchio tiramisu which was super tasty. The service is very friendly (you should survive well with speaking English as well), the other guests sometimes were not. Those are somewhat from the upper hipster class or tourists who have read some food blogs to enjoy a very nice meal. Best to visit with a bunch of friends sharing everything.


Skalitzer Straße 36
10999 Berlin 
(Kreuzberg)

Kommentare:

  1. Cooles Konzept - gefällt mir sehr gut!

    -Kati

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre so meins! Da vermisse ich Berlin grade ein bisschen. ;o)

    AntwortenLöschen
  3. In meiner Woche Berlin im Mai musst du mich bitte jeden Abend treffen und wir gehen woanders essen. Ich hab' Hunger auf Berlin! Da will ich auch hin! ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber sehr gern doch :) wenn meine planung klappt, laufen wir uns sogar bei der konferenz über'n weg - dann wird immer schön gemampft!

      Löschen
  4. Danke für den entzückenden Kommentar gestern :-* wenn ich mal wieder nach Berlin komme, wirst du auf jeden Fall auf ein Treffen festgenagelt!!

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!