November 22, 2014

59 rue de rivoli



Während man das typische Touristenprogramm zwischen Louvre-Besuch und Shopping-Tour auf der Rue de Rivoli abarbeitet, übersieht man ganz gern die Nr. 59. Nachdem das Haus eine lange Zeit durch Künstler besetzt wurde, hat es die Stadt Paris schließlich gekauft und Ateliers daraus gemacht. Auf sechs Etagen sind die verschiedensten Künstler ansässig, denen man bei der Arbeit über die Schulter schauen darf. Man sollte nur ein bisschen auf die Schilder achten, die einem sagen, ob man Fotos machen kann oder nicht. Ich habe mich ein bisschen ins Treppenhaus verliebt...


While you're following your typical tourist schedule between visiting the Louvre and shopping on Rue de Rivoli you might just walk past number 59. After the house had been seized by artists for a long time the city of Paris bought it and made ateliers out of them. On each of the six floors you can watch different artists at work. Just pay attention to the signs telling you whether or not it's alright to take photos. I kind of fell in love with the staircase...

 

59 rue de Rivoli
75001 Paris

open 1pm - 8 pm 
(except Mondays)

Kommentare:

  1. Ich habe zuerst "rue de ravioli" gelesen ... guten Morgen! :-)

    AntwortenLöschen
  2. viele Male die Rue de Rivoli langgelaufen und nie gesehen - sie toll aus und ist unglaublich fotogen. Sehr schoene Entdeckung :-)

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja toll aus :) schön, dass Paris das Kauf gekauft hat und den Sinn nicht verloren gegangen ist indem man noch eine Boutique eröffnete.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie hübschi! So schön bunt und anders!

    -Kati

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!