Oktober 14, 2014

trois blogueuse à berlin

{drei bloggerinnen in berlin}



Als Vivian (nakura) verkündete, sie würde Berlin besuchen, hinterließ ich spontan einen Kommentar, dass wir uns ja treffen könnten... prompt landete eine Mail in meinem Postfach. Wir machten uns also ein Date aus und Tine (Gänseblümchen) war auch gleich dabei. Ich weiß nicht, wie's euch so geht, aber andere Blogger zu treffen, ist für mich immer ziemlich spannend...
Wir waren alle sehr pünktlich am Treffpunkt Rosenthaler Platz (lustiger Zufall, hier hatte ich auch schon Miss W und Germangreeneyedmonster getroffen) und suchten uns ein nettes Café. Das Fleury war dieses Mal zu voll, aber "Kauf Dich Glücklich" war letztendlich der schönere Platz. Vivian und Tine überschütteten mich mit enorm lieben Komplimenten zu meinem Blog und setzten mich einfach mal kurz auf eine rosa Wolke. Ich bin also völlig voreingenommen, wenn ich sage, dass die beiden unheimlich sympathisch sind.
Wir stöberten uns nach dem Kaffee durch den Laden, statteten dem Kaufhaus Jandorf noch einen kurzen Besuch ab und schlenderten durch die Stände des Bite Club Street Food Brunch der Berlin Food Week. Wir stärkten uns im Café Milch, wanderten durch die Hackeschen Höfe, suchten nach schönen Souvenirs und umkreisten für eine gefühlte Ewigkeit ein paar schöne Ringe bei Sergio Engel. Irgendwann schlugen wir kichernd und mit so einem leichten Teenie-Gefühl im Bauch zu. Am Monbijoupark vorbei ging's dann Richtung Alexanderplatz, wo wir uns nach einem wirklich schönen Tag voneinander verabschiedeten... das sollte man öfter mal machen.


Last weekend i had the pleasure of meeting two fellow bloggers - Vivian and  Tine (both blog in German). I don't know about you but i always feel quite nervous about it. It's just so exciting!
We had some coffee at  "Kauf Dich Glücklich" which is a cute little store plus coffee shop. The waffles smelled amazing! Both of them showered me with compliments on my photos/blog and just put me on some pink cloud. I guess i am a little biased when i say that both of them are really nice.
After coffee we browsed the store and paid a little visit to Bite Club Street Food Brunch of Berlin Food Week at Kaufhaus Jandorf. We strolled through Berlin and at some point we were hovering over rings at Sergio Engel. After what felt like at least half an hour we'd made up our minds and giggling like some teenagers we bought them. We continued our walk and at Alexanderplatz we said our good-byes after a truly wonderful day... i could do that more often.


Kommentare:

  1. Oooh, schön. Ja, das war ein toller Nachmittag.

    Ich bin leider seit Samstagabend krank. Man konnte mir quasi beim Krankwerden zuschauen, binnen 1 Std. war ich erkältet. Sonntag lag ich nur flach, gestern hab ich mich wenigstens mal in den Keks-Laden geschleppt und ziemlich teure Frustkäufe getätigt. ;-)

    Aber egal ... Danke nochmal für den schönen Nachmittag. Ich hoffe, wir sehen uns mal wieder. (Und endlich weiß ich um das Geheimnis deiner schwarz-weiß/bunt-Bilder ... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oooooooooooooooooooooooooh :) Wie toll! Da wäre ich gerne dabei gewesen, klingt wie ein fabelhafter Mädchen-Nachmittag :)

    AntwortenLöschen
  3. hach wie schön - das war bestimmt sicherlich mindestens so toll in echt wie es sich alleine schon liest.
    Gerade das Gefühl des Rudelkaufens - da ist man doch direkt wieder 15.
    Bin ein klein wenig stolz zumindest schonmal 2 von 3en aus der Runde getroffen zu haben und somit Ringe als auch Schuhe zuordnen zu können :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh das hört sich wirklich nach einem wunderbaren tollen Mädelsnachmittag an :) Ich fühle mich grad auch etwas in der Zweit zurück gesetzt und muss an die damaligen Rudelkäufe denken. War schon eine schöne Zeit damals...

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt wie ein schöner Tag :)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!