Juni 14, 2014

kreuzboerg flowmarkt - prinzessinnengärten


Ich habe mich ja schon beim Nowkoelln Flowmarkt über die Namenswahl gewundert. Vielleicht ist Kreuzboerg dann einfach konsequent im hippen CrossCologne. Die Veranstalter könnten auch irgendwie zusammengehören. Die Prinzessinnengärten sind auf jeden Fall auch ohne den Flohmarkt einen Besuch wert (Saison April-Oktober), aber wenn der schon mal da ist, muss man ich auch mal reinschauen. Ich war ohne jede Kaufabsicht gekommen und nahm' mir tatsächlich nur Eindrücke mit. Braves Mädchen. Bücher kauf' ich ja sowieso lieber vor der Haustür, da muss man nicht so weit tragen... falls ihr an einem sonnigen Sonntag durch Kreuzboerg wandert, solltet ihr den Gärten (und dem Markt, falls er da ist) durchaus mal einen Besuch abstatten.


I have already wondered about those weird names while talking about Nowkoelln Flowmarkt. Maybe Kreuzboerg is simply consequent naming in hip CrossCologne. Maybe the organizers are the same or the markets belong together. The priness gardens are worth a visit alone (season April to October) but when you're there during fleamarket time you can have a look of course. I came without the intention of buying anything and i didn't. Good girl. I prefer buying second hand books in my neighboorhood anyway as it's easy to carry home my prey... should you be in Kreuzboerg on a nice Sunday you should check the gardens (and the market if it takes place, it's every other week).

Kommentare:

  1. Wiiieee jetzt, du hast nicht den Karren mitgenommen, der gewöhnungsbedürftig fährt, aber geil is? Darin hättest du in Zukunft doch auch Bücher von weiter weg heim transportieren können ;) Nee, ich bin nur ein bisschen neidisch auf deine Disziplin. Wenn Flohmarkt ist, muss immer mindestens ein Schüsselchen oder ein Löffel für Foodfotos mit. Auf eurem Flowmarkt würde ich ja zu gern mal rumstöbern... is bestimmt noch viel geiler als der hier in Heidelberg (haha sorry, aber das Schild von dem Karren lässt mich grad nicht los, das war einfach zu gut)!
    Lieber Gruß, Vera

    AntwortenLöschen
  2. Schon cool dort! Aber diese Mannequinköpfe...erks...

    Liebe Grüße,
    -Kati

    AntwortenLöschen
  3. Haha, "fährt gewöhnungsbedürftig, is aber geil"; ich hoffe der Verfasser arbeitet in der Werbebranche ;)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!