Juni 29, 2012

disons 'oui'

{lass uns 'ja' sagen}


Die Braut wurde empfangen mit Blitzlichtgewitter. Der Star des Tages eben... ich war begeistert! Das Kleid passte perfekt zu ihr... und beide strahlten um die Wette.
Da das Standesamt direkt gegenüber der Kirche liegt, gab es wenig Aufwand beide Zeremonien zu verbinden (im französischen Standesamt ist das wohl ohnehin wenig feierlich). Leider war das Standesamt so winzig, dass wirklich nur die Trauzeugen, die Eltern und die, die am schnellsten waren, hineinpassten. Draußen warten, war aber auch in Ordnung, weil man durch die offenen Türen fast alles gehört hat. Die kirchliche Trauung war eine enorme Herausforderung für mich... Zunächst einmal musste ich viel Stärke beweisen, da man unheimlich viel stehen musste (steph hatte mich gewarnt!) und dann habe ich fast kein Wort des Priesters verstanden, aber so ging es wohl auch anderen Gästen, die weiter hinten saßen. Arnaud versicherte mir, dass viele schöne Dinge gesagt wurden... und den Gesichtern des Brautpaares nach stimmte das wohl auch. 







Der anschließende Empfang fand direkt vor der Kirche statt. Das klassische Glas Champagner wurde von enorm leckeren Häppchen begleitet und so wurde die Zeit, die das Paar für gemeinsame Fotos benötigte mit netten Gesprächen im Sonnenschein verkürzt. Außerdem spielten die Sänger, die die Zeremonie mit Gospels begleitet hatten, nun als Band weiter und sorgten für zusätzliche Unterhaltung. Es gab Bilder mit Familie und Freunden und danach fuhren gefühlte fünfzig Autos in Richtung der Feierlokalitäten. Ein Riesencorso, der noch dazu schön geschmückt war. Jeder Fahrer hatte sein Schleifchen angebunden - gute Vorbereitung ist alles... ein gelungener Auftakt für einen wunderschönen Tag!




The bride was greeted with hundreds of cameras flashing. She was definetely the star of this day... i was delighted! Her dress was suiting her just perfect ... and both of them were smiling broadly.
As the city hall was right next to the church it was easy to combine both ceremonies (it seems the French ceremony at the town hall is not really festive). The town hall was so small that only the witnesses, the parents and those who were fastest could fit in. But waiting outside was also nice as the sun was shining and the doors were wide open to listen. The catholic ceremony was a challenge for me… I did not really understand the priest but that´s something I shared with other (French!) guests sitting a bit further away from the altar. Arnaud later assured me that really nice things were said… and according to the faces of the newly weds this just had to be true.








The reception that followed was held directly in front of the church. The ususal glass of champagne was accompanied by absolutely delicious and wonderfully arranged snacks. The time it took the couple to make some pictures together flew by while having some nice chats in the sun. In addition ee were entertained by the singers who just had accompanied the wedding with gospel songs, now playing as a band. Pictures with the family and friends were taken and afterwards there were about fifty festively decorated cars driving towards the party location. Each and everyone had their white bows - well, a good preparation is everything... a really perfect start into a wonderful day!


Kommentare:

  1. Wow, eine wunderschöne Braut! Beide sehen wirklich sehr glücklich aus!

    Das Bild von euch Beiden ist auch total putzig :D Du siehst total hübsch aus!

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wahnsinnig tolle Bidler! Ihr seid so süß! Und diese Brautr verdammt fotogen und sehr individuell. Toll!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ein wirklich schönes und scheinbar glückliches Brautpaar. Auch ihr beide sehr wieder toll aus :) *daumenhoch* Ich bin gespannt auf den weiteren Bericht :)

    AntwortenLöschen
  4. jaja, das mit dem lange-stehen-bei-katholischen-trauungen-in-frankreich war eine schmerzhafte erfahrung für mich...
    die bilder sind toll, vor allem das, wo alle die arme hochreißen. aus welchem anlass? und die band hätte ich zu gerne gehört.

    AntwortenLöschen
  5. danke für die blümchen... das bild von dem du sprichst, habe ich gleichzeitig mit dem offiziellen fotografen gemacht... der hat das dann in schön und von vorn drauf... das war das trauzeugen-gruppenbild, version "juhu, sie haben's getan!" ;)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!