Mai 22, 2012

mes collègues et moi

{meine kollegen und ich}

Jetzt, wo ich fast alle Kollegen meiner "näheren" Umgebung vorgestellt habe, bleibt nicht mehr viel übrig in dieser Kategorie... wobei ich schon fleißig für ein "Best Of" Foufou sammele, in dem ich euch mal mit ihren Zitaten unterhalten möchte. Vielleicht interessiert euch aber der neueste Stand? 
Mit Nordlicht habe ich jetzt tatsächlich schon etwas außerhalb der Arbeit unternommen und auch unsere Freunde durften sich letztes Wochenende mal bei einem Bier beschnüffeln... hat gut funktioniert, könnte man wieder machen - denken wir beide. Durch den Umzug teile ich nun das letzte Drittel meines Arbeitsweges leider nicht mehr mit Nordlicht, sondern mit SmilingVoice, Image und Foufou. Glücklicherweise auch nicht den ganzen... das wäre mir als Morgenmuffel wenig recht. Viele neue Erkenntnisse habe ich nicht... SmilingVoice finde ich immer noch grundsympathisch, auch wenn nicht alles hinhaut, was sie mit großer Bestimmtheit verbreitet. Ohne ihre Wortgefechte mit Foufou hätten wir uns wohl ab und an zu Tode gelangweilt. Ach ja... diese Dame... die gibt sich sehr mysteriös... sie hat anscheinend mehr als einen Vornamen und eigentlich einen anderen Familiennamen, will das aber partout nicht verraten. Dabei interessiert es mich doch nur wissenschaftlich! Wir vermuten jetzt irgendetwas zwischen adligem oder absolut populärem Vater... vielleicht auch Botschafter, er reist viel. Wie's in Cannes am Wochenende war, weiß ich auch noch nicht. Für Berichte war sie zu müde, da sie direkt von der letzten Party auf Arbeit kam. Dafür ist Image umso offener und fordert meine (spärlich vorhandenen) Small-Talk-Fähigkeiten... mittlerweile weiß ich also, dass sie Australien echt toll findet und am liebsten wieder diese entspannte Surfer-Atmosphäre hätte, dass sie Stress mit ihrem Freund hatte, weil da irgendein Mädel in ihn verliebt war, dass sie eine Hausgeburt ihrer Hippie-Mutter war und dass ihre Unterarmbild hauptsächlich eine Matrjoschka darstellt, weil sie die so liebt... 



Now that i have introduced most of my colleagues there is not much left for this catgeory... although i have been diligently collecting some stuff Foufou said to entertain you. Maybe you are interested in some updates?
"Northern light" and me have already done some stuff outside of work and last weekend our boyfriends got to know each other over a beer... worked out pretty well and we both think that it should not have been the last time. Because of our move i don`t share the last third of my way to work with her anymore but with SmilingVoiceImage und Foufou. Fortunaetly not all of it... that would not work out with my grumpy morning personality. There are not too many new insights... I still think that SmilingVoice is a really nice person, although not everything she says is to be taken seriously. Without her verbal duels with Foufou we might have died of boredom already. Oh well,... this lady... she seems to have more than one first name and another family name than the one she told us - but she just does not want to tell. But i am so interested in names... argh! By now we assume it could be some noble or absolutely famous father... maybe also an ambassador, he travels a lot. I also still don't know how her weekend in Cannes was as she came to work directly from the last party there and was too tired for any reports. Image is muchmuchmuch more open about herself and a real challenge for my (sparse) small talk abilities... by now i know that she adores Australia and would love to go back to that super relaxed surfer's atmosphere, that she had some boyfriend trouble because of some girl's crush on him, that she was born at home from her Hippie mom and that her tattoo mainly shows a matryoshka because she loves them so much...

Kommentare:

  1. Sie war in Cannes beim Filmfest? Na der Bericht würde mich SEHR interessieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Die soll den Namen verraten - da bin ich jetzt auch gespannt! :o)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!