Mai 20, 2011

seulement une pensée

{nur ein gedanke}

Meinen Blog schreibe ich auf Deutsch. Das ist meine Muttersprache und darin fühle ich mich wohl und relativ sicher. Nun habe ich aber auch Freunde, die des Deutschen weniger mächtig sind... und schon seit einiger Zeit überlege ich, Übersetzungen in Englisch hinzuzufügen - in Kurzform oder als ganzer Text... ich bin mir unsicher... und natürlich bleibt die Sorge, sich irgendwie merkwürdig auszudrücken... 


via


Was meinen denn meine geschätzten Leserinnen? Soll ich´s wirklich machen oder lass' ich´s lieber sein???

Kommentare:

  1. Solange du nicht in französisch anfängst zu schreiben... da würde ich dir nämlich nicht mehr folgen können ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mich über französisch am meisten freuen :D

    Was das Englisch angeht, so habe ich selbst auch schon drüber nachgedacht. Aber gerade weil ich Englisch studiert habe, habe ich Schiss trotzdem zu viele Fehler zu machen und mich komplett zu blamieren. Davon abgesehen bin ich auf Englisch sicher nicht so wortgewandt wie auf Deutsch... ich kann dir bei deiner Entscheidung also nicht helfen :D Aber ich wäre der Letzte, der über Fehler lachen würde. Das machen nur Arschis!

    AntwortenLöschen
  3. mein französisch ist leider zu schlecht... da muss ich euch enttäuschen... oder auch nicht ;)

    genau vor den fehlern hab' ich eben auch angst... und ganz zu englisch würde ich auch nicht wechseln wollen... eben nur noch ein paar worte verlieren, damit meine freunde nicht immer nur bilder gucken oder google bemühen müssen...

    AntwortenLöschen
  4. HALLO :)
    ein schönes angehendes Wochenende erst ein mal :)
    Ich denke es wäre eine gute Sache in Englisch zu schreiben und sich darin auszuprobieren. Denn wenn man sich nicht darin versucht, wird man nie dazu lernen. Deine Freunde wissen doch außerdem sicherlich, dass Englisch nicht Deine Muttersprache ist und werden Dir Deine Fehler sicher verzeihen und auf Deine Anfrage hin sicherlich verbessern, wenn Du es willst. Außerdem kann man sie auch so ein wenig zum schmunzeln bringen ;)
    So haben beide Seiten was von. Du lernst und sie erfahren mehr aus Deinem Leben ;)
    LG Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es eine gute Idee, Deine Beiträge, oder einen Teil davon in Kurzform auch in englischer Sprache zu schreiben. Das ist zum einen eine gute Übung für Dich, und Deine Freunde wird's auch freuen - das jemand lachen würde, glaube ich kaum... =)

    Versuchs doch einfach mal, und wenn das "unwohlsein" bestehen bleibt, dann lässt Du's eben wieder bleiben =)

    AntwortenLöschen
  6. ich danke euch... ich lass' es mir noch einmal durch den kopf gehen... aber ihr habt schon recht :) mich wird keiner hauen, wenn ich ein paar fehler mache o.O

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!