Mai 12, 2011

bateaux mouches



Gerade wenn man ein bisschen pflastermüde geworden ist und seine Pause vom Laufen dennoch damit verbringen will, etwas von Paris sehen zu wollen, ist eine Fahrt mit einem der Boote auf der Seine keine schlechte Idee. Vom Schiff aus bekommt man noch einmal einen anderen Blick auf die Stadt und die Erklärungen sind ja durchaus auch nützlich. 





Nicht vergessen: wenn man das erste Mal unter der Brücke Pont Marie durchfährt, darf man die Augen schließen und sich etwas wünschen... 



Kommentare:

  1. Die Fahrt haben wir auch schonmal gemacht. An Neujahr... Brr war das kalt ;)

    AntwortenLöschen
  2. oha... aber da hattet ihr das boot sicher für euch ;)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!