April 23, 2011

cimetière montparnasse

{friedhof montparnasse}




Nachdem nun der Frühling und damit auch Licht und Wärme Einzug gehalten haben, ist ein Besuch auf einem der Pariser Friedhöfe weniger unheimlich und durchaus erholsam, wenn die Touristen (reg' ich mich in letzter Zeit zu viel auf?) und damit das Gewusel und der Lärm überhand nehmen, findet man auf den Friedhöfen nicht nur Ruhe (äh, ja, ein bisschen makaber, was?), sondern auch durchaus interessante Anblicke...










Vielleicht wäre es sinnvoll gewesen, sich vorher genau zu informieren, wowaswerwie... immerhin liegt zum Beispiel der Herr Satre dort... aber auch das einfache Wege-entlang-Schlendern empfand ich als beruhigend und interessant.







Kommentare:

  1. Ich war bei meinem letzten Paris Besuch auch auf diesem Friedhof und ich fand ihn für einen Friedhof fast schon schön, jedoch haben mich die teilweise offen gelegenen Gräber etwas abgeschreckt.
    Das nächste mal werde ich wohl doch lieber in einen kleinen Park gehen :)

    AntwortenLöschen
  2. ... offen waren keine gräber... aber als ich da war, gab es gerade bauarbeiten... mann, haben die mich blöd angesehen, weil ich fotos gemacht habe :)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!