Dezember 31, 2010

retrospektive

Also dann... letzter Tag des alten Jahres... umdrehen wollte ich mich eigentlich nicht mehr, aber ein bisschen zurückblinzeln kann ich ja versuchen...

2010

januar - kalt, schnee, brrr, alles doof...
februar - erster deutsch-unterricht mit brasilianern, besuch in bonn bei cousinchen
märz - frühlingskurs und gute nachrichten - friederike ist verlobt!
april - feiern in paris und arbeit an der uni
mai - das kleidertragen hört nicht auf, der himmelfahrtsbesuch aus frankreich ist wirklich schön
juni - schlammschlacht überlebt in jonschwil, die temperaturen steigen so, dass auch auf arbeit offene sandalen getragen werden
juli - sommerkurse werden größer und chaotischer (dennoch ist der erste dann der beste)
august - julia hat geburtstag und bekommt eine woche mit Arnaud geschenkt... juhu!
september - umzugspläne reifen und werden schrittweise umgesetzt
oktober - die sommerkurse gehen zu ende und die hochzeit von friederike rundet das arbeitsjahr ab
november - in paris eingelebt, zur perfekten hausfrau mutiert
dezember - backwahn, weihnachten in familie, silvester in paris


Buch:
David Nicholls - One Day
Film:
How to Train Your Dragon, 500 days of summer
Serie:
The Office U.S., Big Bang Theory
Musik:
hmhm... Metallicas "Nothing Else Matters" passt gut zu diesem Jahr
Urlaub:
viele kleine Reisen nach Paris, Sonisphere Jonschwil/Schweiz
Ereignis:
Verlobung und Hochzeit von Friederike (und im Juli 2011 gibt´s Nachwuchs!)
neue Freunde, die man wirklich so nennen kann:
Christiane, Charles, Aurélien
Aussehen:
Kleider/Röcke treten den Siegeszug an, Mantel von next und Schuhe von andré werden zu Lieblingen, Nagellack und Lippenstift habe ich jetzt auch - ich werde doch noch ein Mädchen
Helden:
Manu, Mutti, ... mon A

2011 ? - on verra !



Ich wünsche allen einen guten Rutsch und einen schönen Start ins neue Jahr!

Kommentare:

  1. ich wollte eigentlich schreiben: cooler jahresrückblick, wünschte ich hätte auch zeit gehabt, um....aber: waaaaaaaaaaaaaaas? friedi? nachwuchs? wie? was? krass! ich muss sie anrufen!

    AntwortenLöschen
  2. x)

    siehste mal... so schnell kann´s gehen ;)
    wenn ich mir überlege, wie sehr sie das jahr vor ihrer verlobung/hochzeit gelitten hat, weil sie angst hat, dass es nichts wird...

    naja... jetzt wird alles gut... kann ich ja langsam mit panik anfangen o.O

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!