Mai 15, 2011

caffé cosy



Im Pariser Osten gelegen (M6 Picpus), findet sich ein nettes kleines Restaurant. Die von mir öfter erwähnten Menüs gibt es hier nur mittags und sonntags für einen Brunch. Bei gutem Wetter gibt es viele Möglichkeiten draußen zu sitzen, sofern die Straße nicht stört.




Die Bedienung war äußerst freundlich und den hauseigenen Burger sowie den Lachs kann ich nun uneingeschränkt weiter empfehlen. Mein neuer Lieblingsnachtisch (Café Gourmand) war hier besonders lecker... so sehr, dass ich das Foto erst mitten beim Mampfen gemacht habe... zum Espresso gab es frische Erdbeeren, einen kleinen Schokoladenkuchen, Pistazieneis und eine kleine Tarte Tatin. Schmacht!



Kommentare:

  1. klingt gut. Mal aus Interesse, was kostet das Menue dort so im Schnitt?

    AntwortenLöschen
  2. Den Café Gourmand sieht man bei Dir ja öfter. Ist das der neueste Trend in Paris?

    AntwortenLöschen
  3. @ggem: menüs gibt es ab 10euro (eher mittags) und alles ist nach oben offen... abend bezahlt man durchschnittlich 20euro fürs menü in einem guten restaurant

    @ miss w: ein persönlicher trend vielleicht, aber nichts neues... ich finde es einfach DAS perfekte dessert ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich fände es auch das perfekte Dessert, würde ich es mal irgendwo entdecken ;) Ich möchte oft etwas Süßes nach dem Essen, doch ein ganzer Nachtisch ist mir zu viel

    AntwortenLöschen
  5. geht mir ganz ähnlich... deshalb ist es meine erste wahl, wenn´s auf der karte steht :)

    AntwortenLöschen
  6. Ja gerne, wenn das mit Paris klappt dann lass ich mir gern vin dir den besten Platz zum caffe gourmand geniessen zeigen :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch absolut pro Café Gorumand - was ich vor deinem Blog noch nicht gekannt habe. Immer diese Anfixerei :P

    AntwortenLöschen
  8. ... das ist doch mal 'ne positive anfixerei ;)

    - aber: nur um das mal festzuhalten... den café gourmand gibt es nicht in jedem restaurant -

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!