Februar 28, 2011

une pause

{eine pause}

Wie schnell die Zeit vergeht... den März werde ich arbeitender Weise in Dresden verbringen, versuche aber dennoch meinen Blognamen nicht zu vernachlässigen und hin und wieder auch über Paris zu berichten... ich weiß gar nicht, wie ich mich fühlen soll...





Kommentare:

  1. Ich finde du kannst trotz des Blognamens auch über Dresden berichten... eigentlich wäre mir grad mal egal WO du bist, hauptsache ich höre was von dir ;)

    AntwortenLöschen
  2. oh, Alice... wie lieb :)

    Dresden ist wirklich schön... mal sehen, wie sich das im märz alles entwickelt...

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!