Mai 26, 2015

finding the roman cologne


Köln ist ja schon ziemlich alt - laut dem eigenen Stadt-Wiki sogar die älteste deutsche Stadt (Trier zählt nicht - weil!) - und ein paar Überreste der Gründer dieser "Kolonie" (na, jetzt klingelt's auch bei mir, wie sich der Name erklärt!) finden sich auch immer noch... für mich ich als alter Lateiner sehr spannend.
Da heißt es Stadtmauer suchen und bewundern, am Römerturm entlag schleichen und die Steine fragen, was sie schon so alles gesehen haben. In Richtung Dom kommt man dann auch am Stadtmuseum (mit den schönen rot-weißen Fensterläden) vorbei. Wir waren ganz entzückt, dass dieses eine Kopfbedeckung wie Asterix trägt, bis wir leicht errötend feststellen mussten, dass das ein geflügeltes Auto ist... aber ehrlich, unsere (erste, falsche) Wahrnehmung ist viel schmucker. Wo's um Rom geht, muss natürlich auch irgendwo ein Wolf sein - oder genauer eine Wölfin. Die haben wir auch gefunden... am Römerbrunnen.

Cologne is an old city, as you know, - according to its own Wiki it's the oldest city in Germany (not counting Trier - because!) - and you still can find "leftovers" from the founders of this "colony" (well, now even i have an idea how to explain the name now!)... really interesting for someone like me who studied Latin and actually liked it.
So we were off to look for old city walls and admiring them, walking past the Römerturm (Roman tower) asking the stones what they've seen. Walking into the direction of the Dome you also walk past the city's museum (with those nice red and white shutters). We were so delighted about what we assumed was an Asterix kind of hat - until we blushingly noticed it was a car with wings... but seriously, though, our (first wrong) impression  is much more stylish. Anyway, speaking about Rome there has to be some (she)wolf nearby. We found it next to Römerbrunnen (Roman fountain).


Kommentare:

  1. Oha! Sehr cool.
    Ich habe Köln bisher nur zwei Mal für die Photokina besucht und hatte leider nie so richtig Zeit mir die Stadt genauer anzusehen. Sie jetzt aber mit Rom, Römern und der Wölfin zu verbinden, hätte ich wohl nie. Genial, dass es dort noch solche Flecken gibt und hoffentlich habe ich das nächste Mal mehr Zeit. ;-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Ach schoen. Koelln steht auf jeden Fall noch auf meiner ReiseToDo Liste :D

    AntwortenLöschen
  3. Eure Erklärung finde ich eindeutig schlüssiger als ein geflügeltes Auto!

    AntwortenLöschen
  4. Yeah,.. wieder ein Kommentar von mir. Dann bin ich wohl wieder auf dem neusten Stand :D
    Einen guten Umzug wünsche ich Euch und viel Spaß beim Einrichten! Ich hoffe Euch im neuen Heim mal besuchen zu können :-)
    Falls Du vorhaben solltest die Kommentare einzeln zu beantworten... ich gestehe... ich würde mich auch über eine Email freuen :D
    Dicker Drücker und Liebe Grüße... momentan aus Kanada, Alberta, Lethbridge :-)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!