April 11, 2011

mon blog et moi

{mein blog und ich}


Ich lese Miss Winkelmanns Blogstöckchen sehr gern mit und schau mir auch liebend gern die Antworten derer an, die sie aufgefangen haben... ihre Fragen zum eigenen Blog wollte ich dann auch mal durchgehen...


Wie kamst Du zum Bloggen?

Das erste Mal sind Blogs in meinem "vollen" Bewusstsein gelandet, weil steph einen hatte... als ich dann nach Paris ging, war es mir zu anstrengend, Mails mit Fotos zu verschicken... ein Blog erschien mir eine gute Möglichkeit für andere meine Abenteuer mitzuverfolgen.

Seit wann bloggst Du?
November 2010

Beschreibe Deinen Blog
Es geht um mich... ha! Ich blogge über Erlebnisse in Paris, Mädchenkram (Klamotten, Nagellack, Glitzerzeug), Essen, Bücher, Filme... alles, was mir in den Sinn kommt eigentlich.

Ueber welche Themen postest Du am liebsten?

Am liebsten poste ich Bilder... am lustigsten ist für mich, dass Posts, die ich "schön" finde, oft unkommentiert bleiben, während andere, die ich erst weniger unterhaltsam fand, ziemlich viele Kommentare bekommen können.

Wie wichtig ist es für Dich, auf Deinem Blog eigene Photos zu posten?
Sehr... meine kleine Kamera habe ich mittlerweile immer dabei. Das gibt meistens nicht so gute Fotos, dafür kann ich so besser über meinen Alltag berichten... das gibt den Posts "Farbe".

julia beim Touri-Gruppe knipsen (Foto: Christiane)


Hast Du bestimmte Ziele, was Dein Blog anbelangt?
Ziele? Ich möchte meine Leser gut unterhalten... und irgendwie auch mein Leben dokumentieren... reicht das?

Was macht Deinen Blog speziell?
Dass es meiner ist? Ich weiß nicht, was daran speziell ist. Da es aber um mich geht und ich durchaus speziell bin, könnte das sich auch in meinem Blog niederschlagen... ist doch jeder irgendwie speziell ;)

Was für Blogs liest Du am liebsten?
Die Auswahl meiner Blogs ist ziemlich willkürlich... auf der einen Seite stehe ich auf gutes Design, das es bei einigen Modeblogs gibt, auf der anderen Seite verfolge ich vor allem Blogs, die mittem im Leben spielen mit der höchsten Aufmerksamkeit.
Hat sich Dein Konsumverhalten geändert, seitdem Du bloggst?
Dass ich für Werbung anfällig bin, weiß ich ja... dass ich aber einen Lippenstift in coralle (danke Miss W) besitze, drei blaue Nagellacke (merci, Mel) und plötzlich das Verlangen habe, ständig Taschen zu kaufen, schiebe ich eindeutig auf meinen erhöhten Blogkonsum.

Was bedeutet Dir die Beziehung zu andern Bloggern?
Sobald ich einen neuen Kommentar (lieben Dank vor allem an Alice!) finde, hüpft mein Herz. Denn ohne Austausch oder Rückmeldungen würde man ja nur vor sich hin bloggen... es macht viel mehr Spaß, andere Blogger kennen zu lernen und sich gegenseitig zu verfolgen, wobei ich leider auch in der Blogger-Welt kein Freundschafts-Multitasker bin...

Wie wichtig ist es für Dich, beim Bloggen anonym zu bleiben?
Manchmal wünsche ich mir mehr Anonymität. Da ich den Blog aber für Familie und Freunde begonnen habe, weiß ich, dass bspw. Mama mitliest... das führt manchmal dazu, dass ich mich "zurück halte"... so hat sich's nun aber entwickelt und schlimm ist es ja wirklich nicht.
Können sich Bekanntschaften, welche man über den Blogs knüpft, zu richtigen Freundschaften entwickeln?
Das ist durchaus möglich. Mir ist es noch nicht wirklich passiert - steph kannte ich ja schon vorher. Es gibt aber ein paar Blogger, die ich gern mal treffen würde... ob sich daraus dann echte Freundschaften ergeben, müsste sich zeigen.


Kommentare:

  1. Ich habe mich auch schon darüber gewundert, weshalb einige meiner Posts, die ich eher als uninteressant empfinde, so viele Kommentare abkriegen und vice versa... Sehr interessant ist auch die beliebte-Post-Statistik, die bei mir viele Fragen aufwirft.
    Es war schön, Deine Antworten zum Stöcken zu lesen. Vielen Dank für's Mitmachen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass du mitgemacht hast! Zu Bild-Posts sage ich manchmal nix, weil ich ja auch nicht ständig "Schöööööööööööööön" schreiben kann. Oder soll ich?! Denn schön finde ich deine Bilder ALLE!

    AntwortenLöschen
  3. dochdoch... kannste machen... schöööööööön!!

    :)

    AntwortenLöschen

thanks for taking the time to leave a comment!